Selbstbauobjektiv #6

Auf mehrfachen Wun­sche stelle ich das Selb­st­bauob­jek­tiv mit dem ich die Bilder für den Beitrag Bild des Tages #20 — 15 Minuten-Objek­tiv erstellt habe

Bild #1 — Das Objek­tiv mit der zurecht­geris­se­nen Blende aus grünem Tonpapier
Bild #2 — Da ganz unten befind­et sich die eigentliche Linse, der Rest dient als Streulichtblende

Bild #3 — Hier die Linse. Man sieht die Schrauben mit der ich diese vor­sichtig fix­iert habe

Aufrufe: 470

4 Gedanken zu „Selbstbauobjektiv #6

  1. Es ist immer cool und pfif­fig zu trick­sen, Deine Ideen dazu sind auch sehr kreativ. Das mit der Gemäldewirkung sagte ich ja in dem Post schon, und daß es gefällt auch!👍🙂

    Danke für’s Zeigen!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      heute war ich mit diesem Objek­tiv wieder exper­i­mentell unter­wegs. Ich habe die Blendenein­sätze vom Lens­ba­by mißbraucht 🙂

      Ein­mal als Vorderblende und dann auch als Hin­terblende, direkt auf die Linse gebäbbt 😀

      Im Schnee und über­be­lichtet, zumin­destens auf dem Kam­eradis­play sah es lustig aus, vielle­icht belästige ich den Tiger damit 😀

      LG Bern­hard

    1. Liebe Hei­di,

      und die Linse hat nicht ein­mal einen Euro gekostet 🙂 Schön muss nicht teuer sein.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.