Einmal ums Schwenninger Moos herum (9)

0
(0)

Heute gibt es vorerst die letzten 5 Bilder vom Schwenninger Moos.

Bild #24 – Der Donauteil des Schwenninger Moos

Bild #25 – Es war ziemlich bewökt. Dafür gab es aber tolle Wasserspiegelungen
Bild #26 – Das Zoom voll ausgereizt
Bild #27 – Der verlandete Teil des Schwenniger Moos
Bild #28 – Ich hatte auf einen Fliegenpilz gehofft

Falls ich noch Bilder vom Schwenniger Moos im Archiv finden sollte, bzw. mal wieder dort vorbeischaue, gibt es eine Fortsetzung

Kamera: Sony A7
Objektiv: #343 Presenta Auto Zoom MC f4 80–200mm FD-Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Comments

  1. Lieber Bernhard,

    ach? Auf einen Amanita muscaria gehofft??? So so, 🤔 Du wolltest aber niemanden vergiften 😬, oder?😁
    Neiiin, weiß ich doch, hast ihn nur als Anblick bzw. Glückspilz erhofft, gell.

    Schöne Bilder sind das wieder, danke für’s mitnehmen ins Moos.

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      mit dem Glückspilz hatte ich Glückspilz kein Glück

      Schön, dass Dir die Rundgänge gefallen haben. Mal schauen, wenn es mich wieder dort hin verschlägt.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: