Eine Woche mit einem 200mm KB-äquivalent Tele unterwegs (6)

0
(0)

Und weiter geht es mit dem Teleobjektiv in Tübingen (6 Bilder)

Bild #30 – Wer hat schon eine Uhr von 1647

Bild #31 – Massive Türe
Bild #32 – Tübinger Dächer
Bild #33 – Vielleicht geht denen im Rathaus ein Licht auf
Bild #34 – Idealer Rednerpult
Bild #35 – Tübinger Gässlesleben

Gar nicht so einfach mit einem Tele in den engen Gassen zu fotografieren, aber es geht

Fortsetzung demnächst.

Kamera: Sony NEX 5N
Objektiv: #181 Tessar f4.5 135mm, mittels 3D-Druckadapter auf M42 adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

10 thoughts on “Eine Woche mit einem 200mm KB-äquivalent Tele unterwegs (6)

  1. Guten Morgen,
    also, ich muss sagen, deine Fotoreihe mit dem Tele-Objektiv ist dir sehr gut gelungen !
    Dadurch entdeckt man viele Details, die wahrscheinlich in einer “normalen ” einstellung entgangen wären.
    Bin neugierig auf weitere Fotos.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      zu Beginn hatte ich mich etwas schwer getan, bis ich dann mit einem Teleblick in der Stadt unterwegs war. Wie Du es richtig sagst, entdeckt man dadurch viele Details die einem mit dem normalen Weitwinkelblick entgangen wären

      Keine Sorge, es folgen noch einige Bilder

      Wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend

      LG Bernhard

    1. Liebe Traudi,

      oh eine Sonnenuhrenfanin Dann muss ich ja mal direkt darauf achtgeben und die eine oder andere für Dich ablichten …

      LG Bernhard

  2. Tuebingen ist einfach sehr fotogen mit den alten Fachwerk Haeusern und Gassen. Nicht zu vergessen das Schloss. Das Rathaus ist einfach wundervoll. So schoene Aufnahmen, vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: