Das quadratische Bild (2)

Ein näch­ster Ver­such mit einem qua­dratis­chem Bildzuschnitt.

Bild #1 — Man muss bei diesen Bildern nur auf­passen, das kein Sand ins Getriebe, ähm Kam­era kommt 🙂

Dieses Bild diente als Grundlage:

Bild #2 — JPG Ver­sion von Bild #1. Düh­nen­gras bei St. Peter-Ord­ing. Buhh, ich will wieder ans Meer …

Nach Hin­weis von Arti noch ein­mal anders zugeschnitten:

Bild #3 — Neuer Zuschnitt
Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #184 Supercin 2 f1,4 50mm Pro­jek­tion­sob­jek­tiv mit­tels 3D-Druck Adapter auf M42 short adaptiert

Aufrufe: 413

20 Anmerkungen zu “Das quadratische Bild (2)”

  1. Per­son­al­ly, the chaos of the grass blades is a bit over­pow­er­ing in the first pho­to, but the third pho­to seems to make the over­all view more enjoy­able with its mood. I find how a pho­to is cropped usu­al­ly makes or breaks it. You do love­ly work. Exper­i­ment­ing is always good.

  2. Mir gefall­en bei­de. Aber stimmt, der zweite Zuschnitt hat etwas mehr Pepp. Mir hat tat­säch­lich auch der Son­nen­fleck (?) rechts gefehlt, als ich das Orig­i­nal gese­hen habe.
    Liebe Grüße — Elke (Main­za­uber)

    1. Liebe Elke,

      ups, ich sollte meine Bilder bess­er anschauen, das mit dem Son­nen­fleck ist mir erst nach Deinem Kom­men­tar aufgefallen …

      LG Bern­hard

  3. Hal­lo Bern­hard, Arti hat dir wirk­lich einen guten Tipp gegeben; dadurch wurde es über­sichtlich­er und der Grashalm fällt mehr ins Auge. Es kommt eben auf die Per­spek­tive an, liebe Grüße Kalle

  4. Lieber Bern­hard,

    das gefällt mir. Wobei ich keinen Favoriten habe. Ich finde eigentlich bei­de Vari­anten sehr schön.

    Liebe Grüße
    Jutta

  5. 2 schöne Bilder, auch das qua­dratis­che hat seinen Reiz.
    Das mit dem Besuch ans Meer wird wohl, aus bekan­nten Grün­den, lei­der etwas länger dauern.
    Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben 😉
    Danke fürs ver­linken zum “DND”.
    Liebe Grüße

  6. ich gehöre ja eher zu den Rechteck-Fans, aber ich denke der Schnitt ist dir gut gelun­gen obwohl mir mir auch bündig am recht­en Seit­en­rand gefall­en würde um den größeren Grashalm nicht abzuschneiden.
    Ich komm dann mit ans Meer…

    Liebe Grüße
    Arti

    1. Liebe Arti,

      ich habe Deine Anre­gung aufgenom­men und habe das Bild noch ein­mal zugeschnit­ten. (Bild #3) Du hast wirk­lich recht gehabt. Wieder etwas gelernt.

      Vie­len Dank für diese kon­struk­tive Bildkritik 🙂

      LGrn­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.