Übersicht über meine mit 3D-Druckapater adaptierten Objektive und welche noch auf die Adaption warten

Ich weiß nicht, ob ich diese Bilder hier schon einmal gezeigt habe.

Bild #1 Meine mittels 3D gedruckten Adaptern adaptierten Objektive. Das Bild ist vor ca 3 Jahre entstanden, seitdem ruht mein 3D-Drucker … Leider sind einige Adaptionen nicht mehr am Leben (Teile sind zerbrochen)

Diese Objektive warten noch adaptiert zu werden, inzwischen sind es ein paar mehr (eine kleine Untertreibung 🙂 ):

Bild #2 Aus diversen defekten Kameras ausgebaute Objektive schon ein kleinen Beutelchen verpackt

@Michael: Wenigstens ein paar von meinem Objektiven bekommst Du zu Gesicht 🙂

 

2 Anmerkungen zu “Übersicht über meine mit 3D-Druckapater adaptierten Objektive und welche noch auf die Adaption warten”

  1. Du meine Güte, Berhard. Das sind wirklich viele. Da muss man schon eine besondere Leidenschaft für haben. Aber irgendwas sammelt ja fast jede(r). Bei mir war das allerdings nie besonders stark ausgeprägt. Und heute stehe ich vor so manchem “Krempel”, bei dem ich mir überlege, wie ich ihn entsorge oder verkaufe. Ich habe in den letzten Jahren konsequent auch meine alten Kameras und Objektive verkauft, wenn ich mir etwas Neues geleistet habe. Das werde ich wohl auch beibehalten.
    Liebe Grüße – Elke (Mainzauber)

    1. Psst, nicht weiter sagen liebe Elke,

      aber da warten noch viel mehr … Das ist vielleicht 30-40 % der Objektive im Wartezustand …

      Ich sage immer wieder, das sind meine Zigaretten und meine Bierflaschen 🙂 Die einen Rauchen und Trinken ich sammle alte Objektive und versuche sie wieder Ihrer Bestimmung zuzuführen, nämlich Bilder zu machen.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.