10 Gedanken zu „Ruhebank

  1. Eine tolle Bank ob mit oder ohne Hund.
    Aber für mich bitte nur kurz, ich mag nur kurz Aus­ruhen und dann gehts weiter.

    Das Wet­ter ist her­rlich und der Fahrtwind macht so richtig Spaß , da ist es gar nicht kalt.
    Rumhock­en in der Woh­nung, das treibt einem auch den Schweiß aus den Poren.

    Eine Tour haben wir diese Woche geplant auch bei dem Wet­ter, durch einen Wald das ist doch wun­der­bar und
    das macht Jed­er so wie er möchte.

    Dir eine gute Woche und liebe Grüße Eva

    1. Liebe Eva,

      Du hast kein Cabrio, kein Motor­rad aber dafür ein eBike wo Du Dir den Fahrtwindt nur so um die Ohren blasen kannst 🙂

      Ich frage mich wer mehr Pow­er hat Du oder der Akku, wobei ich auf ersteres tippe.

      LG Bern­hard

  2. Schönes Bild mit tollem Licht­spiel, und dazu beruhigt das Umge­bungs­grün zusät­zlich noch die Augen.…also zum generellen Erhol­ungsef­fekt, den Du empfiehlst. 😉

    Ja, danke, ich mache langsam, immer­hin ist der tägliche “Bewe­gungss­pazier­gang” schon heute mor­gen erfol­gt, bei etwas mod­er­ater­er Tem­per­atur noch.

    Lieb­gruß,
    (Rita) Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      vie­len Dank für Deinen ersten Kom­men­tar und her­zlich willkom­men hier auf meinem etwas anderen Fotoblog 🙂

      Ich ver­lagere ger­ade meine Bewe­gun­gen auf den späten Abend.

      LG Bern­hard

  3. Die Auf­nahme gefällt mir richtig gut, lieber Bern­hard. Die Per­spek­tive finde ich auch sehr gut.
    Ich nehme dann mal Platz. 😉

    Danke für den Hin­weis mit dem Reini­gen. So ähn­lich habe ich mir das schon gedacht. Ist eben bloß schade, weil die ja meis­tens noch super funktionieren.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      gerne geschehen. Ich habe auch solch eine Kom­pak­tkam­era mit Schmutz auf dem Sen­sor. Ich denke, ich werde mit Druck­luft ver­suchen das Ganze wegzublasen. Mehr als ver­schmutzen geht sowieso nicht.

      Ich werde dann hier darüber bericht­en. Wenn ich es vergessen haben sollte, dann mich bitte ein­fach daran erinnern.

      LG Bern­hard

    1. Lieber Michael,

      da wäre ich ziem­lich ego­is­tisch, ich auf die Bank, Hund nebenan.

      LG Bern­hard aus dem ego­is­tis­chen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.