#164 Kodak Plasik Meniscus Lens f11 42mm – Goldener Hirsch

0
(0)

#1 Stolz schaut er drein 

Hier sieht man, wie gut der einge­baute IBIS arbeit­et. Das 42mm Objek­tiv entspricht ca. einem 200mm Objek­tiv am Klein­bild. Also sollte man min­destens mit 1/200 Sek arbeit­en. Mit ISO 400 kam ich nur auf 1/30 Sek. und das aus der Hand. Nicht schlecht der einge­baute Verwackelungsschutz. 

Kam­era: Pen­tax Q‑S1
Objek­tiv: #164 Kodak Plasik Menis­cus Lens f11 42mm mit­tels 3D-Druck Adapter auf C‑Mount adaptiert 

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 0 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 0

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Aufrufe: 89 

2 Antworten

  1. Michael aus Ottibotti sagt:

    Einen Tremor oder andere Schüt­telkrankheit­en hast Du nicht. Also rein zum Hirschgulasch.
    LG aus dem den ruhi­gen Westfalen
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: