#295 Sony TV Lens f1.8 12,5–75mm Made by Canon – Morgenspaziergang

0
(0)

Gestern kon­nte ich kurz Vor­mit­tags einen kleinen Spazier­gang mit dem Objek­tiv und der Q7 machen. Mir ist dabei aufge­fall­en, dass ich nicht in jed­er Sit­u­a­tion (ab ca. 50mm) bei weit ent­fer­n­ten Motiv­en scharf stellen kon­nte. Das ist mir schon bei anderen C‑Mount Zoom-Objek­tive aufge­fall­en. Warum das so ist, habe ich bish­er noch nicht herausgefunden. 

Beholfen habe ich mir, dass ich manch­mal ein­fach abge­blendet habe. 

Insege­sammt gibt es 11 Bilder zu sehen (was bei ein­er langsamen Inter­netverbindung zu Verzögerun­gen führen kann) 

#1 Start­punkt war der Park­platz an der Müh­le in Reut­lin­gen Mittelstadt 

#2 Kaum noch Laub vorhanden 

#3 Freis­tel­lung und Bokeh 

#4 Die Kirche von Pliezhausen 

#5 Hab ein neues Motiv gefun­den, ein Solitär­baum vor dem Hor­i­zont. Ganz schwach erkant man hier den Sen­sor­dreck links oben

#6 Das schon bekan­nte Pumpen­häuschen. Mein­er Mei­n­ung nach gibt es einen 3D Effekt 

#7 Das Häusle von ein­er anderen Per­spek­tive aus 

#8 Nass­es Unkraut 

#9 Blühen­der Klee im November 

#10 Die Müh­le zu Mit­tel­stadt auf dem Rück­weg fotografiert 

#11 An diesem Motiv kon­nte ich ein­fach nicht vorbeigehen. 

Alles in Allem eine ganz ordentliche Leis­tung des Objek­tivs, oder wie seht Ihr das? 

Die Bilder sind  für Jut­tas Natur­don­ner­stag.

Kam­era: Pen­tax Q7
Objek­tiv: #295 Sony TV Lens f1.8 12,5–75mm C‑Mount

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 0 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 0

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Aufrufe: 128 

12 Antworten

  1. riitta k sagt:

    Wun­der­bare Fotos! Die Kirche, Mülle und die Häuse gefall­en mir sehr. Mit lieben Grüssen riitta

    • Bernhard sagt:

      Liebe rii­it­ta,

      schon inter­es­sant, wie sich die Vor­lieben verteilen, der eine mag dieses Motiv der andere das andere Motiv.

      Aber schön, dass es Euch gefällt.

      LG Bern­hard

  2. giskoe sagt:

    Also Bern­hard: Es gibt kein Unkraut! Das sind alles wildwach­sende, nicht kul­tivierte Pflanzen. (#8 erin­nert mich an Löwenzahn).
    Und bei #5 würde ich eher auf “wolken­grau” tippen 

    Schöne Aus­beute.

    LG

  3. moni sagt:

    So viele tolle Motive, lieber Bernhard,
    aber das let­zte Foto ist der Ham­mer!!! Super gese­hen und fotografiert.
    Lieben Gruß
    moni

  4. Christa J. sagt:

    Ein schön­er Herb­stspazier­gang mit ein­er großen Aus­beute an unter­schiedlichen Motiven. 
    Aber Unkräuter gibt es keine, höch­stens Wild­kräuter. g
    Vielle­icht liegt diese Unschärfe wirk­lich an den besagten Objek­tiv­en, wenn du mit anderen dies­bezüglich keine Prob­leme hast.
    Solitär­bäume gefall­en mir auch immer sehr gut und das kleine Pumpen­häuschen kommt in der Tat als 3D zum Anblick. 

    Liebe Grüße und dir noch einen schö­nen Nachmittag
    Christ

  5. Pia sagt:

    Eine ansehn­liche Beute von deinem Spazier­gang, das nasse Unkraut ist mein Favorit.
    L G Pia

    • Bernhard sagt:

      Liebe Pia,

      es ist schon inter­es­sant, dass die alltäglichen Motive bei den Lesern oft die belieb­sten sind, hier das Unkraut, dort die Wiese.

      LG Bern­hard

  6. klärchen sagt:

    Gut, dass Du an allen Motiv­en nicht vor­beige­gan­gen bist. Dadurch kön­nen wir Deine schö­nen Auf­nah­men anschauen. Es ist sehenswert. Das grüne Häusle gefällt mir besonders.
    Ein her­zlich­er Gruss, Klärchen

    • Bernhard sagt:

      Liebes Klärchen,

      vie­len Dank für die motivieren­den Worte. Übri­gens ich war noch mit ein­er zweit­en Kam­era dabei, die Bilder befind­en sich noch auf der Kamera .…

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: