#190 Neonon f2.8 50mm – Aileswasen See Nebelvariationen

#1 Leichter Nebel über dem Aileswasen See in Neckartailfingen

Ich habe das Bild noch in 3 Vari­anten bearbeitet

#2 Alte Fotografie
#3 In Seipa
#4 In Schwarz weiß

Mein Favorit ist die #2, das auf alt getrimmte Bild.

Bilder für Jut­tas Naturdonnerstag.

Kam­era: Sony NEX 7
Objek­tiv: #190 Neonon f2.8 50mm mit­tels selb­saus­ge­druck­tem Adapter auf M42 short angepasst

Aufrufe: 110

16 Gedanken zu „#190 Neonon f2.8 50mm – Aileswasen See Nebelvariationen

  1. Wie Du das Licht einge­fan­gen hast, wun­der­schön. Fast unwirk­lich, wie hell die Sonne schon im Hin­ter­grund scheint und trotz­dem im Nebel auf dem Wass­er diese Far­ben zaubert.
    Daher ist das Orig­i­nal mein Favorit.
    Liebe Grüße
    Nina

    1. Liebe Nina,

      vie­len Dank für Dein Feed­back, es hat mich sehr erfreut und motiviert 🙂

      Und, her­zlich willkom­men auf meinem Blog.

      LG Bern­hard

  2. Eine wun­der­bare Bear­beitung ist Dir gelun­gen. Natur­fo­tos finde ich allerd­ings immer noch etwas bess­er. Aber es stimmt, es sind kleine Gemälde gewor­den und machen der Natur alle Ehre.
    Liebe Grüsse, klärchen

    1. Liebes Klärchen,

      mir ist es ein­fach so überkom­men, das orig­i­nale Foto ein wenig zu bearbeiten 🙂

      Du hast Recht, Natur pur, ist immer noch das Beste.

      LG Bern­hard

  3. Ja, die Nr. 2 mit der schö­nen Tex­tur ist auch mein Favorit. Die Far­ben sind in der Bear­beitung schön weich und fließend gewor­den, genau so als ob du in der frühen Mor­gen­sonne mit dem ersten Licht fotografiert hättest. Eine wirk­lich schöne Bearbeitung.

    Liebe Grüße
    Arti

  4. Auch ich bin schw­er begeistert,
    denn erstens gefällt mir das Motiv und deine Bear­beitun­gen sind erstk­las­sig, weiß gar nicht welch­es mein Favorit ist.
    Danke für deine Teil­nahme beim “DND!
    Liebe Grüße

  5. Das Orig­i­nal ist am schön­sten. Ich war ja auf unser­er Reise ganz begeis­tert wie der weisse Dun­st über dem Regen­wald auf­stieg, ein unvergesslich­es, bleiben­des Bild.
    L G Pia

    1. Liebe Pia,

      vie­len Dank. Dein Kom­men­tar ist aus mir unerk­lär­lichen Grün­den im Spam-Ord­ner gelandet. Hab es jet­zt erst bemerkt. Sorry.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.