#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ältere Pilze

Oh man, so langsam verliere ich den Überblick, anscheinend habe ich in meinem Objektivfundus schon ein Sonnar f3.5 135mm. 😎 Es ist unter dem Hashtag #078 zu finden. Hoffen wir mal, dass es eine andere Version ist. Denn es gibt 4 Bauformen von diesem Objektiv.

Aber immerhin habe ich gelernt, wie man solch ein Objektiv öffnet, reinigt und wieder zusammensetzt.

#1 Pilze kurz vor Lebensende. Wie sagt man dazu? Verwelken passt nicht so ganz oder?

Kamera: Sony A7r
Objektiv:#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm M42

 

4 Anmerkungen zu “#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ältere Pilze”

  1. Zur Zeit sieht man wirklich viele Pilze, die am “welken” sind. Neulich habe ich sogar einen mit Schimmel gesehen; das sah schon sehr seltsam und bizarr aus!

    1. Liebe Christine,

      hattest Du bei dem verschimmelten Pilz ein Foto dabei? Würde mich schon interessieren, wie das aussah.

      LG Bernhard

  2. Halb so wild, lieber Bernhard,
    das ist ja nur der klitzekleine sichtbare Teil der Pilze, gell. Genau wie bei den Eisbergen.
    Diese Pilze verrotten und sind dann wertvolle Bodennahrung.
    Herzlichst
    moni

    1. Liebe moni,

      auf verrotten wäre ich nicht gekommen, passt aber nicht ganz genau, meiner Meinung nach.

      Neue Wortkreationen: ausgepilzt, verpilzt, gepilzt …

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar zu Bernhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.