#267 – Das unbekannte Objektiv (4) – An der Samsung NX mini und selbstgebastelter Vorderblende

Heute durfte das “unbekannte” Objektiv aus Gerhards “Care”-Paket mit in die Wilhelma. Um das Überstrahlen zu reduzieren, habe ich provisorisch aus schwarzem Tonpapier eine Vorderblende gebastelt und mit Patafix fixiert.

#1 Meine provisorische Vorderblende

Mit dem Ergebnis lässt sich etwas anfangen.

#2 Vielleicht ein wenig zu viel an den Reglern gespielt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.