Schnappschüsse: Ulms Gässles

Einig Gassen rund ums Ulmer Münster.



Kamera: Olympus E-PL3 (irreparabel nach Flachkabelbruch)
Objektiv: Vivitar /2.8 28mm FD-Mount

4 Anmerkungen zu “Schnappschüsse: Ulms Gässles”

  1. Dann ist der Hersteller Komine.
    http://camera-wiki.org/wiki/Vivitar_serial_numbers
    28mm f2,8er von Komine sind meist besser als Minolta, Canon, Yashica, Nikon etc. laut einem Test, den ich mal gemacht habe. Das einzige 28er, das das Komine nicht schlagen konnte damals war das Zuiko 3,5/28mm.
    Ich habe inzwischen mehrere Komine-28er und mußt die mal neu testen ….

    LG Gerhard

  2. Hallo Gerhard

    die Nummer lautet: 28031488 FD-Mount. Hast Du Infos dazu?

    In Ulm ist eigentlich nur das Fischerviertel und das Münster interessant. Den Rest kann man vergessen.

  3. Moin Bernhard,

    welche Seriennummer hat das Vivitar?

    Na ja, schöne Bilder, aber Ulm ist die sterilste und spießigste Stadt Deutschlands ….. so habe ich es wenigstens in Erinnerung … ist aber auch schon 10 Jahre her …..

    LG Gerhard

Schreibe einen Kommentar zu Gerhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.