Spiegeltele und Pentax Q – Nur eine Spielerei

Eines vorweg: Bitte nicht schlagen 🙂  Mich hat es gereizt das Soligor Spiegeltele an eine Pentax Q zu schnallen. Ich weiß, das ist eine verrückte Idee. Das Ergebnis ist desolat absolut nicht praxistauglich, aber schaut selber.

#1 In der Regel kamen solche Bilder heraus, und dieses ist eines der guten davon 🙁

Also Scharfstellen ist ein Glückspiel. Alleine das Umkehrspiel des Fokusmechanismus treibt einem in die Verzweiflung. Berührt man das Stativ ist das Motiv verschwunden.

„Spiegeltele und Pentax Q – Nur eine Spielerei“ weiterlesen

Erste Tests mit einem neuen alten Spiegeltele

Angeregt durch einen Blogger habe ich meine 4 Spiegeltele hervorgeholt. Heute habe ich in der Mittagspause auf die Schnelle einige Bilder geschossen, deren künstlerischer Wert gleich Null ist.

#1 Steinnelken. Mit einer Fokusschnecke konnte ich bis ca 3m an das Motiv heranrücken.

Links sieht man sehr gut die für Spiegelobjektive typische Donoutunschärfekreise. Der Schärfebereich ist ziemlich klein (vielleicht 1-2 cm).

„Erste Tests mit einem neuen alten Spiegeltele“ weiterlesen