pingpongpeng #50| Der Löwe und das verbindende Jubiläum | Altglasfotografie | Kollaboration

Last Updated on 7. November 2022 by Der Löwe

Buchalovs Antwortsbild zu pingpongpeng #47:

pingpongpeng #49 von Buchalov

Buchalov schreibt zu seinem Foto: „Orte erden uns Menschen. Orte sind zentral und geben uns Identität. Und Orte sind funktional. Ein solch besonderer Ort, eine besondere Stelle ist hier in Wachtendonk eine der Brücken über die Niers. Mit Blumenschmuck. Das Verbindende, das im Vorgängerbild des Löwen so wichtig war, findet sich hier wieder: es geht von Ufer zu Ufer, von Seite zu Seite. Der Fluss selbst könnte auch etwas Verbindendes sein. Aber die Brücke, über die gefahren und gegangen werden muss, war mir wichtiger. Die Brücke über die man zueinander findet, ist für mich ein schönes Bild, gerade in diesen kriegerischen und krisengeschüttelten Zeiten. Ich habe die Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben nicht aufgegeben. Und halte Pazifismus für eine Haltung, die gerade jetzt mehr als wichtig ist und die über die Jahrzehnte nicht falsch war. Dafür steht das Bild der Brücke auch. Verwendet habe ich eine Schlitzblende, die Unschärfe produziert – auch das ist so gewollt.“

Des Löwen’s Überlegungen:

Erst einmal ein großes Schäm … der Löwe hat die Bilder 6 Wochen liegen gelassen … so ein Schlamper aber auch … Als ich die Bilder machte, gingen mir Hoffnung durch den Kopf … und Verbindendes … leider ist die Welt in diesen 6 Wochen nicht friedlicher geworden … wo soll das alles nur hinführen? … Wozu das alles? … Fragen über Fragen … was verbindet alle? … die Sonne schein über Gut und Böse … Setzt Euch in den Flieger und redet miteinander …

Das Bildmotto lautet daher: “ Der Löwe und das verbindende Jubiläum“

pingpongpeng #50 vom Löwen

Nicht ganz geschafft:

Bild #50a – Zu viel Technik
Bild #50b – Kein Flieger zu sehn
Bild #50c – Nur Sonne ist auch nichts
Bild #50c – Ob ein Salatessen verbindet?
Bild #50d – Dunkle Wolken am Horizont
Bild #50e – Hey ihr da oben, nehmt endlich mal die Tomaten von Euren Ohren und Augen! 🤬😡

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Schlitzblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Links:

Vorgänger: pingpongpeng #48 und #49 | Buchalov und die Brücke | Altglasfotografie | Kollaboration

Nachfolger: pingpongpeng #50 und #51 | Buchalov und das „Haus des Krieges“ | Altglas | Kollaboration

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

6 Comments

  1. Das Flugzeug traut sich was, einfach durch die Sonnenstrahlen zu fliegen!

    Wenn ein Salatkopf fehlen würde – – ich denke, das gäbe eine Riesenspektakel! Die sind genau gezählt. Ich nehme mir liber doch keinen mit.

    Tomaten lieber im Salat als vor den Augen.

    Die Wolken ermahnen: Bloß kein Atomkrieg – – –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

%d Bloggern gefällt das: