Bild der Woche #133 (KW 28/2022) — Geswirlte Siebblende

Da habe ich nun zwei Objektive mit Steckblenden. Warum nicht kombinieren? Gesagt getan und schau an, die Steckblenden vom Lomography Daguerreotype Achromat by Chevalier à Paris 1839 passen beim Petzval.

Beim folgenden Bild hat alles gepasst, der Hintergrund war swirlaffin und dazu auch Spitzenlichter für ein gutes Bokeh.

Bild #133 – Die Ränder sehen aus wie Milchstraßen, gebeugt von einer Gravitationslinse 😀

Kamera: Sony A7
Objektiv: #404 Lomography New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens f1.9 58mm EF-Mount

14 Comments

  1. Das gesiebgeblendet Foto ist auch ein schöner Anblick lieber Bernhard, was du so
    alles herausholst aus den Steckblenden ist beachtlich und bewundernswert.
    Liebe Grüße zu dir von mir, Karin Lissi

    1. Wenn man mal versanden hat, wie die Zusammenhänge sind, dann ist es ganz leicht so etwas zu produzieren, liebe Karin Lissi

      LG Bernahrd

  2. Da schwirren nun Blümchen um’s Blümchen! 😄
    Übrigens: Du bist heute bei mir im Blog zu sehen, denn Du hattest den richtigen Blick, das konnte ich aber nicht direkt druntersetzen im Kommi gestern, klar(!), wegen der Nachfolger, die sollten ja auch noch eine Chance haben.😉
    Glückwunsch-Tigergruß an LöwenAUGE! ;-D
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: