Zum Tagesabschluss — Hohen Neuffen mit Mais unterlegt

0
(0)
Bild #1 – Der Mais ist durch den vielen Regen teilweise fast 3 Meter hoch … Die Ruine ist aber höher
Kamera: Olympus PEN lite E‑PL5
Objektiv: #339 Tokina SD f4‑5.6 70–210mm FD-Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Aufrufe: 224

16 Antworten

  1. Eva sagt:

    Wir werden wohl in Krichheim Teck (wir haben ja einen genialen Fahrradträger) parken und dann zum Neuffen fahren, das ist doch nicht weit, gerade mal 20 Kilometer allerdings den Berg hoch und dann nochmals eben auf den Neuffen hoch. Das ist zu schaffen. Wir haben damit kein Problem und wir werden auch noch weiter fahren.
    Wenn man Räder hat, die das meistern , ist das kelin Problem.
    Allerdings müssen wir dann wieder zurück, wir fahren beide sehr gerne mit dem Rad und gut ist.
    Höhenmeter schrecken uns nicht mehr ab.
    Liebe Grüße Eva

    • Der Löwe sagt:

      Liebe Eva,

      dann könnt Ihr ja einen Abstecher zu Teck machen, da kommt man mit einem eBike auch rauf … Als wir vor knapp einer Woche da hochgegangen sind haben uns einige überholt

      LG Bernhard

  2. Eva sagt:

    Hihiii,
    da habe ich eine kleine Vorfreude, den erradeln wir uns am Samstag und noch einiges mehr.
    Liebe Grüße Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: