Türgriff #7

0
(0)
Bild #7 — All­gäuerische Ver­sion eines Tür­griffs an der Scheune
Kam­era: Fuji­film X‑T20
Objek­tiv: #073 Tri­o­plan f2.8 50mm M42

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 0 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 0

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Aufrufe: 109 

10 Antworten

  1. Tiger sagt:

    Sim­pel und doch toll! Von innen geschraubt nehme ich an oder holzig gedü­belt, jeden­falls sieht man von außen nichts , außer einem Riß. Der kann durch Trock­en­heit ent­standen sein oder auch durch die Mon­tage selb­st. Ich hat­te dann nochmal etwas dün­nen Leim rein­laufen lassen in die Kerbe. 🤔😬.

    Aber Haupt­sache, es hält! Der Kon­trast kastiges Riegelschloß zu ele­gant natür­lichgeschwun­genem Astholz ist übri­gens auch irgend­wie cool, wenn auch krass. Naja, das eine schließt das andre nicht aus, gell, denn krass kann eben­falls cool sein. 👍😬😁

    So, genug davon, aber so sind Tigers Über­legun­gen dazu nun mal. Jet­zt hat­teste viel zu lesen, gell.😁

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    • Der Löwe sagt:

      Wow, einen Roman über Tür­griffe vom Tiger 

      Der Tür­griff muss es Dir ange­tan haben.

      LG Bern­hard

      • Tiger sagt:

        Bin halt kein ober­fläch­lich­er Tiger.😁
        Hättest Du lieber gele­sen: “Toll, Leo! Tschüß!”
        ?
        🤣

        Impulse, Gedanken zu Bildern, Ideen, Fra­gen usw., das macht doch so eine Blog­gerverbindung erst aus. Oder?
        Wenn ich mich über ein Bild freue, darf mein Gegenüber das auch ruhig wissen. 😬🤓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: