Bild des Tages #96 — Ochsenbrunnen in Nürtingen

Heute musste ich mal wieder zum Glotzbäbbe­lesmeis­ter, sprich Augenop­tik­er um mir eine neu angepasste Brille zu besor­gen, die Arme woll­ten nicht so lang wach­sen wie es notwendig gewe­sen wäre. Daher war ich mal wieder in mein­er Geburtsstadt.

Bild #96 — Der “neue” Ochsenbrunnen
Kam­era: Fuji­film X‑T20
Objek­tiv: #344 Fujian Chi­na Tv Lens GDS-35 f1.7 35mm C‑Mount

Aufrufe: 121

14 Gedanken zu „Bild des Tages #96 — Ochsenbrunnen in Nürtingen

  1. Das ist ja ein ganz beson­deres Exem­plar von Brunnen…
    Ein schar­fer Blick ist unbe­d­ingt nötig.…jeder sollte seine 5 Sinne beieinan­der haben.
    Und wo es nach­läßt, muß man Abhil­fe schaffen.
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      lei­der bin ich zu stark Kurzsichtig, so dass sich bei­des gegen­seit­ig aufheben würde 🙁

      Aber es gibt schlimmeres

      LG Bern­hard

    1. Nee liebe Elke,

      da muss ich noch gut 10 Tage drauf warten 😀

      Vielle­icht wer­den dann meine Bilder wieder etwas schärfer.

      P.S.: Sor­ry, bin noch nicht zum Dankes­beitrag gekommen.

      LG Bern­hard

  2. Zumin­d­est macht die Kam­era noch scharfe Bilder, lach.…
    Viel Spaß beim Bezahlen, davon kön­nte man glatt noch ein­mal in den Urlaub fahren.

    1. Liebe Nati,

      was tut man nicht alles, damit man scharf sehen kann, Kurzsichtig, mit Cylin­der und Alter­sweit­sichtigkeit sind halt echt eine “nette” Kombination.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.