Was ich am 15.01.2021 noch so fotografiert habe

0
(0)

Ein Bildereintopf bestehend aus 8 Bildern. Wohl bekommts

Bild #1 – Wunderbares Wetter war gestern, Sonne satt
Bild #2 – Ein Flaretest musste sein, sehr gutmütig das Objektiv. Ich musste mich anstrengen um überhaupt einen Effekt zeigen zu können
Bild #3 – Makro, diesmal mit OFfenblende (Man sieht das an den kreisrunden Unschärfekringel)
Bild #4 – Die Gegend im Autmutbachtal bei Großbettlingen
Bild #5 – Da geht es lang
Bild #6 – An meinem Zierahorn hängen immer noch die Propeller Er will einfach nicht fliegen, der Baum
Bild #7 – Auslangeweile beim Warten im Auto entstanden. Sollte mal die Karre wieder putzen …
Bild #8 – Tüt, Tüt. hier bin ich die Hupe
Kamera: Sony NEX 3A
Objektiv: #350Robotar f2.8 28mm M42 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

6 thoughts on “Was ich am 15.01.2021 noch so fotografiert habe

  1. Gut gekocht, Dein Eintopf, lieber Bernhard, und das Auge ißt ja bekanntlich mit! Also lecker war’s, danke!tigermäulchenabwisch
    😁
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯
    (PS: Ist’s teatime 😬🤣, nein, keine Wirkstoffe! Hey, die brauchen wir doch nicht zum albern. Wassen Glück)

    1. Liebe Rita,

      hoffentlich gab es keine Verdauungsprobleme

      Gerstern habe ich meinem NAS-Server rumgekämpft, daher war es so ruhig auf meinem Blog.

      LG Bernhard

      1. Danke für Deine Info, man macht sich ja Sorgen 😉😁, ich dachte schon, Du seist mit Deinem (bestimmt) schweren Altglasrucksack irgendwo im unwegsamen Gelände (beim Biber z.B.) steckengeblieben. 🤭

        Einen Kampf hattest Du? Aber gewonnen, ist ja klar!
        Ich sowas ähnliches, mit r nach dem K.
        autsch
        😖😁

        1. Liebe Rita,

          ist ja lieb von Dir, dass Du Dir Sorgen machst

          Keine Sorge, ich bin nur mit leichtem Besteck unterwegs, Rucksack habe ich keinen dabei

          LG Bernhard

    1. Vielen Dank lieber Christian,

      die besagten Propeller habe ich nur per Fokuspeaking erstellt, war in Eile

      Liebe Rita,

      hoffentlich gab es keine Verdauungsprobleme

      Gerstern habe ich meinem NAS-Server rumgekämpft, daher war es so ruhig auf meinem Blog.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: