Das quadratische Bild (3)

Das ursprüngliche Bild ist schon 2013 ent­standen, als ich mich noch in den Babyschuhen in Sachen Alt­glas­fo­tografie befand. Damals hat­te ich durch­weg nur in JPG fotografiert, inzwis­chen erstelle ich meine Bilder immer in RAW und JPG.

Bild #1 — Ein qua­dratis­ches Vier­auge mit­tig platziert

Dieses Urspungs­bild lag zu grunde:

Bild #2 — Die verklein­erte Ver­sion des Bild #1 zu grunde liegen­den Bildes
Kam­era: Sony NEX 3A
Objek­tiv: #054 Canon FD f3.5 50mm Macro FD-Mount

Aufrufe: 322

22 Anmerkungen zu “Das quadratische Bild (3)”

  1. Hal­lo Bernhard,
    das Auge täuscht; auf Fis­che wäre nicht gekom­men, höch­stens Blasen im Wass­er verur­sacht durch einen Fisch. Eine Luft­blase war mein erster Ein­druck, und die qua­dratis­che Form und die Bear­beitung haben das Foto per­fekt gemacht — zumin­d­est für mich. Ein beein­druck­ender Unterschied,
    liebe Grüße Kalle

    1. Lieber Kalle,

      diese Per­spek­tive von den Vier­au­gen­fis­chen hast schon so manchen irri­tiert, da bist Du nicht der Ereste 🙂

      LG Bern­hard

  2. Ihr seid ja alle wieder in gutem Gespräch! Also, ich hab alle Kom­mentare und Antworten (Viele Dau­men hoch!) paar­mal gele­sen und dann ganz langsam die Fis­che erkan­nt, zuerst im länglichem For­mat, dann auch im Quadrat. Ich hat­te einen fal­l­en­den Wassertropfen erkan­nt. Von ver­schiede­nen Objek­tiv­en hab ich keine Ahnung, aber auf jeden Fall ist#s eine tolle Fachforschung!
    Meine Mut­ti sage mal “Dori, du spielst den ganzen Tag!” Ich gebe dieses großar­tige Kom­pli­ment nun an dich mal weit­er, lieber Bernhard!

    1. Liebe Dorothea,

      jo, bei mir geht es manch­mal in den Kom­mentaren ganz lustig zu. So solls ja auch sein. Ein wenig Abwech­slung und Spaß benötigt man schon in diesen C‑Zeiten …

      Also, wenn Kinder spie­len, dann weden da ganz viele Synapsen neu ver­schal­tet, so sagt man. Sprich spie­len macht Kreativ, das machen wir Erwach­sene in der zweit­en Leben­shälfte viel zu wenig … Aber wenn ich ehrlich bin, ich habe die Spielkind­phase noch nie so richtig abgelegt 🙂

      LG Bern­hard

  3. Hal­lo Bernhard,

    Das ist schon ein gutes For­mat, so heißt es ja auch in der Wer­bung, Qua­dratisch, Prak­tisch, Gut!
    Da haben wir was gemein­sam mit dem gespe­ichertem For­mat am Anfang. Allerd­ings war es bei mir damals eher ein zeitlich­es Prob­lem und ungeduldige Kund­schaft. Heute mach ich das auch mit mehr bedacht und lass die Kam­era RAW und JPG For­mate speichern.

    Liebe Grüße und schönes Woch­enende, Gerd

    1. Lieber Gerd,

      bei mir war mehr der Grund, dass ich Anfangs meine Bilder nie elek­tro­n­isch bear­beit­et hat­te. So wusste ich mit RAW abso­lut nicht anz­u­fan­gen, außer dass diese Dateien mas­sig Spe­icher­platz benötigen 🙂

      Früher hat­te ich von einem Motiv zig Bilder gemacht, in der Hoff­nung dass eines gut rauskommt. Heute mache ich 1, höch­stens 2 Bilder vom gle­ichen Motiv, entwed­er es passt oder es wars. Es kann auch sein, dass ich gar kein Bild mache, wenn ich mit dem falschen Objek­tiv oder so unter­wegs bin.

      LG Bern­hard

  4. Also ich hätte jet­zt auch rat­en müssen, was du da fotografiert hast. Dachte erst an Regen­tropfen, aber auf Fis­che wäre ich nie gekommen.
    Das bear­beit­ete Bild gefällt mir sehr gut von den Far­ben her, es wirkt weicher.
    Viele Grüße von Kerstin.

    1. Liebe Ker­stin,

      ja, die Vier­au­gen­fis­che sind schon etwas kurios. Die meiste Zeit schauen diese mit ihren 2 Augen aus dem Wasser.

      LG Bern­hard

  5. Hättest Du das Bild nicht beschrieben, hätte ich gerät­selt was es ist. Klasse, bei­de Ver­sio­nen gefall­en mir.Originale Fotos finde ich immer noch am besten, obwohl ich auch gern bearbeite.
    Her­zliche Grüsse, Klärchen

    1. Liebes Klärchen,

      diese Vier­au­gen­fis­che sind schon etwas kurios­es. Die Bilder auf der Höhe der Wasser­lin­ie habe da eine beson­dere “Qual­ität” 🙂

      Ich wün­sche Dir ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  6. Guten Mor­gen lieber Bernhard,
    ich muss sagen, daß mir das Qua­dratis­che Bild ein­deutig bess­er gefällt, der Fisch und die Augen über Wass­er kom­men viel bess­er zur Geltung!
    Hab einen schö­nen Tag und ein gemütlich­es Wochenende!
    ♥️ Aller­lieb­ste Grüße, Clau­dia ♥️

    1. Liebe Clau­dia,

      schade, dass ich nur ein JPG hat­te, beim RAW Bild hätte ich noch mehr her­aus­holen können.

      Die gle­iche Gemütlichkeit wün­sche ich Dir auch übers Wochenende 🙂

      LG Bern­hard

  7. Oh, da staunen die Tig­er­au­gen über das andere! 😉
    Mir gefällt das Orig­i­nal aber auch gut, auch ger­ade deshalb weil es durch den Hin­ter­grund ein bißchen wie eine Tropf­stein­höh­le wirkt.
    Und ins­ge­samt finde ich die Wirkung toll und mys­tisch, denn man blickt auch zuerst gar nicht was Du da genau erwis­cht hast. Wenn Du es nicht dazugeschrieben hättest, also mir wäre es nicht gle­ich aufgefallen.

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      ins­ge­samt sind es deren vier Stück. 2 über Wass­er und 2 unter Wasser 😀

      Wäre Du ein gutes Rät­sel­bild gewesen 🙂

      Wün­sche Dir ein tiger­lich­es Wochenende

      LG Bern­hard

  8. Moin Bern­hard,
    das Bild gefällt mir mal wieder richtig gut, aber mir fällt dabei noch was auf:
    Zwar nenne ich meine Objek­tive aus der Ära deines FD-50ers hier auch oft Alt­glas, aber irgend­wie fühlt sich das auch nicht richtig an. Ist ein biss­chen wie einen Golf mit H‑Kennzeichen rum­fahren zu sehen; geht for­mal in Ord­nung, aber bin ich wirk­lich schon soo alt?! Und wie nen­nen wir dann all die Mey­er Gör­litz, Laack und Co., die noch mal 50 bis 100 Jahre älter sind?
    Liebe Grüße
    Christian

    1. Lieber Chris­t­ian,

      angeregt Du Deine Frage bzw. Anmerkung werde ich wohl einen Beitrag zu der The­matik widmen 🙂

      LG Bern­hard

  9. Klasse Foto,
    auch oder grad in quadratisch !
    Und es war klar ein Verse­hen mit den 15 Tagen .
    Ich hab das gar nicht bemerkt 😉
    Mal sehen, wie ich das ändern kann.
    Danke für den Hin­weis und liebe Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      vie­len Dank!. Hof­fen wir mal, dass Du Deinen Wet­tbe­werb noch nachträglich verkürzen kannst. 🙂

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.