Bild der Woche #39 (KW39/2020) – Blindschleiche (Anguis fragilis)

Meine Frau und Ich hat­ten uns zu einem kurzen Ver­dau­ungss­pazier­gang aufgemacht. Dabei war die Spaßlinse mit dem “Stern”-Blendeneinsatz. Ich hat­te eigentlich nur vor, das Bokeh mit diesem Blendenein­satz zu testen.

Doch plöt­zlich, was war das? Oh, eine Blind­schle­iche. Nun hieß es das Beste aus der Sit­u­a­tion zu machen. Aber seht:

Bild #1 — Für solch einen sel­te­nen Gast geht man auch gerne in die Hocke 🙂 Im Hin­ter­grund deutet sich das “Stern”-Bokeh an.

Dann noch ein Bild von oben:

Bild #2 — Die Blind­schle­iche war ca 35 cm lang.

Ich hat­te nur diese bei­den Bilder gemacht und dann weit­erge­gan­gen. Auf dem Rück­weg wollte ich noch weit­ere Bilder machen, doch weg war sie, die Blind­schle­iche 🙂

Nun noch die restlichen bei­den Bilder von dem Ver­dau­ungss­patzier­gang.

Bild #3- Blüte im Gegen­licht. Rechts sieht man leicht die “Sterne” im Bokeh, her­rührend von dem “Stern”-Blendeneinsatz.
Bild #4 — Schär­fever­lauf am Stachel­draht

In freier Natur habe ich seit eini­gen Jahrzen­ten keine Blind­schle­iche mehr gese­hen. Deshalb gebührt dieser Begeg­nung das Bild der Woche.

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #337 ITOREX PAN-FOCUS LENS 50mm 1:40 JAPAN T2-Mount

Aufrufe: 327

2 Anmerkungen zu “Bild der Woche #39 (KW39/2020) – Blindschleiche (Anguis fragilis)”

  1. Die erste Blind­schle­iche meines Lebens, habe ich im Juni 2020 in Meck­len­burg Vor­pom­mern gese­hen.
    Wir saßen im Auto und dacht­en, es wäre ein Stock. Mein Mann hat sich tierisch erschrock­en. Ich bin aus dem Auto, aber da war sie schon im Gebüsch ver­schwun­den.

    1. Liebe Mathil­da,

      ja, man erschrickt im ersten Moment, aber dann war mir klar, dass das keine Schlange ist. Die haben einen flacheren und bre­it­eren Kopf. Vor ca 4–5 Jahren hat­te ich ein­mal eine Ringel­nat­ter auf dem Weg gese­hen aber nichts zum fotografieren dabei gehabt 🙁

      Habe noch einen schö­nen Mon­tagabend

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.