Ein Laserobjektiv in Cuxhaven (1)

Das Objektiv durfte in 2019 mit nach Cuxhaven in den Urlaub. Es wir so langsam Zeit die Bilder zu sichten.

#1 Magnoien, trotz der großen Blende lässt sich ein Motiv freistellen, beachtlich. Das Bokeh gerfällt mir.

Weitere Nahbilder und die Daten des 1€ Objektivs:

#2 Lila Flieder
#2b 100% Ausschnitt von #2 ohne Stativ, da ist sicher noch mehr drin
#3 in den Ecken sieht man, dass das Objektiv am Kleinbildsensor an Schärfe abnimmt.

Die nächsten Bilder sind “Weitbilder” 🙂

Linos Achromat D=22.4; F=200 – Brennweite (mm): 20,0; Ø (mm) 22,4; Freier-Ø (mm): 21,4; Zentriergenauigkeit 3; Sauberkeit nach ISO 10110: 3×0.1 6; Beschichtung: ARB2 VIS – Die Linse scheint für eine optische Bank (Laser) vorgesehen zu sein.

Kamera: Sony A7r
Objektiv: #275 Linos Achromat f12 200.2mm adaptiert

4 Anmerkungen zu “Ein Laserobjektiv in Cuxhaven (1)”

  1. Ich hoffe du hast einen Laserschutzbeauftragten.
    LG aus dem Punktförmigen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      der Laserschutzbeauftragte hat gemeint, Sonnenlicht ist kein Laserlicht und daher unbedenklich 🙂

      LG Bernhard aus dem unbedenklichen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.