#311 Pentax 07 Mount Shield Lens f9 11.5mm – Erstes Kennenlernen (1)

0
(0)

Dieses Objektiv hat keine Möglichkeit zu fokusieren. Der Schärfebereich liegt zwischen 50cm und 1,5m. Das schränkt natürlich ein, aber genau darin liegt ja der Reiz.

Für ernsthafte Fotografie sicherlich nicht geeignet :-)  Also passend für mich.

#1 Dieses Bild ist unter einer Straßenunterführung in Ludwigsburg entstanden

Kamera: Pentax Q10
Objektiv: #311 Pentax 07 Mount Shield Lens f9 11.5mm Q-Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

6 thoughts on “#311 Pentax 07 Mount Shield Lens f9 11.5mm – Erstes Kennenlernen (1)

  1. Oh, Deine Fotografie würde ich wohl auch in ernsthafte Fotografie einordnen. Denn Du probierst ernsthaft alles mögliche durchsichtige aus. Das will was heißen. Es würde für einen General reichen.
    LG aus dem salutierenden Westfalen
    Michael

  2. Du schraubst allen Ernstes alles Mögliche auf Deine Kamera und versetzt mich damit oft in ernsthaftes Erstaunen, dasss das im Ernst tolle Ergebnisse bringt. Also, wenn das keine ernsthafte Fotografie ist… – sagt ja keiner, dass man bei alle dem Ernst keinen Spaß haben darf. 😉
    LG Richard

    1. Lieber Richard,

      vielen Dank für die Blumen. Ups, dann werde ich als der “AllesMöglicheVorDieKamera”-Adaptierer wahrgenommen

      So schnell hat man seinen Ruf weg

      LG Bernhard

  3. Ein echter Schnappschuss, lieber Bernhard,
    geschossen “im Vorübergehen”….. dieser Eindruck entsteht sofort beim Betrachter! Klasse!
    Lieben Gruß
    moni

    1. Liebe moni,

      ich wollte das Bild bei der Bearbeitung gerade stellen, aber dann war dieser Schnappschussflair nicht mehr vorhanden.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar zu Bernhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: