#308 Universar f3.5 35mm an der Samsung NX20

Dieses Objektiv hat einige Merkwürdigkeiten. Zuerst wäre da der T2 Anschluss. Der Gewindedurchmesser ist der gleiche wie bei M42, allerdings ist die Gewindesteigung beim T2 0,75mm. Auch ist das Auflagemaß anders wie beim M2-Anschluss.

Dann war da die Naheinstellungsgrenze, weit über 1m bei 35mm, das ist schon kurios.

#1 Da hat einer Heu gemacht, es musste so Mitte November gewesen sein!

Die nächsten beiden Bilder zeigen die Mühle bei Reutlingen Mittelstadt. Diese Bilder waren in der JPG Vorschau fast S/W. Was da passiert ist, ist mir ein Rätsel. Ich musste kräftig den Gammawert hochziehen, damit die Farben zu erkennen waren.

#2a Die Mühle im Querformat
#2b Und so sah das Bild im unbearbeiteten JP-Format aus

Schon erstaunlich was man mit einer RAW Datei noch so alles rausholen kann.

#3 und im Hochformat

 

Kamera: Samsung NX20
Objektiv: #308 Universar f3.5 35mm T2-Mount

2 Anmerkungen zu “#308 Universar f3.5 35mm an der Samsung NX20”

    1. Lieber Michael,

      es ist erstaunlich, was man aus einem RAW-Bild so raus holen kann. Da ist sicherlich noch viel Potential verborgen …

      LG Bernhard aus dem rawen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.