“Close to the ground” #22 und DND — Bild der Woche #92 (KW 39/2021) — Kastanienzeit

Last Updated on 29. Dezember 2021 by Der Löwe

Ein Bild für Juttas “Close to the ground” und Elkes DND Wettbewerb. 

Bild #22 – Bild #92 – Die Maserung der mittleren Kastanie ist genial

Kamera: Sony NEX 3
Objektiv:#109 Canon Lens FL 58mm 1:1.2 FD-Mount

26 Comments

  1. Oh, ein Kastanien-Auflauf. 😉 Nee, das sind ja rossige, die kann man nicht zu Auflauf machen. Ich mag Kastanien lukullisch temporär ganz gerne, geröstet oder gekocht, als Begleitung anderer Zutaten.
    Eine schöne Zeichnung hat die eine!

    Liebgruß,
    Diega
    🐯

      1. Nö, da bleibt ja anschließend nichts mehr übrig, Supermarkt oder Markt rechen völlig aus 😀

        LG Leo

      1. … vielleicht weil Du zum Optiker mußt!?😁
        oder weil Du Hunger auf Kaninchen hast.
        Keine Ahnung. Du fragst schwere Sachen.

      2. Hatte und habe aber ein vollen Magen … War halt ein verLEOserle 😀

        LG Leo

  2. Die mittlere Kastanie ist mir auch direkt positiv aufgefallen. Schönes Bild und die Maserung find‘ ich absolut genial und super schön dargestellt.

    LG
    Sandra!

      1. Mensch, aber auch 🙂 Du weißt doch, wie ich das meine… 😉 Du lachst über mich??? Lachst mich aus??? Nicht nett, Bernhard, gar nicht nett räusper

        LG
        Sandra!

  3. Stimmt, die Maserung ist außergewöhnlich schön. Erinnert mich an die alten Möbel meiner Kindheit, auch von der Farbe her.
    Liebe Grüße – Elke

  4. Lieber Bernhard,
    das ist eine super schöne Aufnahme. Ja, diese Maserung ist besonders schön. Sieht aus wie ganz edles Holz.

    Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag zu meinem Projekt.

    Liebe Grüße
    Jutta

  5. Ja, die Pilze… wohl dem, der sich damit auskennt. Tolle Bilder! Schön gesehen.
    Ich pflücke mir die Pilze vorzugsweise im Supermarkt.

    Liebe Grüßle von Heidrun

    1. Ich fotografiere einfach das was mir gefällt, ob ich Ahnung davon habe oder nicht, denn fotografieren ist nicht giftig 😀 liebe Heidrun

      LG Bernhard

    1. Gell, liebe Dorothea,

      da hat man Streichhölzer genommen und fertig waren Igel und Co. 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: