Da ist alles mögliche schief gelaufen und doch hat das Bild etwas

Beim folgenden Bild ist mir so ziemlich alles Mißlungen, was mislingen kann. Erstens hatte sich die Einstellung verändert, irgend so ein Motivprogramm das nur JPG ausspuckt. Dann hatte ich einen falschen Adapter genommen (Vigenttierung in den Ecken) und letztendlich wollte ich auf die blaue Blume links scharf stellen, das war nichts, dafür ist die Grasblüte im Vordergrund scharf geworden.

Wollte das Bild eigentlich wegwerfen aber es hat doch etwas interessantes an sich, was genau, kann ich nicht mal genau sagen.

Bild #1 – Und etwas stimmt auch nicht mit dem Weißabgleich aber das ist fast schon nebensächlich
Kamera: Fujifilm X‑T20
Objektiv: #073 Trioplan f2.8 50mm M42

14 Comments

  1. Ja, man ist etwas irritiert zuerst, findet es dann aber kurios, daß nicht die Mitte sondern rechts und links davon ein Schärfebereich ist. Irgendwie cool. Zuerst schaute ich auf die Kornblume, dann erst nach rechts, dort sah sogar ein kleines Viechlein auf dem Grashalm.
    🙂
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Scharf und doch nicht scharf … da ist der Tiger haarscharf an der Peperoni vorbeigeschrammt 😀

      LG Leo

  2. Lieber Bernhard,
    da stimme ich dir voll zu: Das Foto hat etwas…Mir gefällt es ..
    Es ist doch oft eine Überraschung, wenn man sich ansieht, was
    beim Fotografieren heraus gekommen ist.
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      quasi ein Überraschungseifoto 😀

      wünsche Dir noch ein schönes Wochenende 🙂

      LG Bernhard

    1. Liebe Kristallina,

      etwas abhängen lassen, wie Parmaschinken 😀

      wünsche Dir noch ein schönes Wochenende 🙂

      LG Bernhard

  3. Lieber Bernhard,

    irgendwie gefällt mir das Foto auch. Ich finde, durch den Grashalm im Vordergrund bekommt das ganze Bild etwas Räumliches.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      interessant, wie das Bild unterschiedlich auf die Betrachter wirkt.

      wünsche Dir noch ein schönes Wochenende 🙂

      LG Bernhard

  4. Das ist doch viel zu schade, um entsorgt zu werden. Du hast die richtige Entscheidung getroffen, das Bild aufzuheben und uns zu zeigen. Ich finde, es hat Charme. Mir gefällt es jedenfalls sehr gut.

    LG
    Sandra!

  5. Wäre alles scharf, wäre es eines unter zigtausend mehr oder weniger ähnlichen Mohnbildern, aber so ist es irgendwie tiefgründig und sehr charmant geworden, finde ich

    1. Du hast es auf den Punkt gebracht, liebe Myriade.

      wünsche Dir noch ein schönes Wochenende 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: