Extra angelegtes Wildblumenbeet

Bild #1 – In Nürtigen gesehen
Kamera: Fujifilm X‑T20
Objektiv: #344 Fujian China Tv Lens GDS-35 f1.7 35mm C‑Mount

16 Comments

  1. Viel schöner als diese „englischen“ Rasen und wo die Blumen wie Soldaten aufgereiht stehen und man förmlich darauf wartet das sie salutieren. Vor allem auch so wichtig für die Insekten.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und viele Grüssle rübergeschickt

    Nova

  2. Wow, das ist mal ein Bild! Schön aufgeteilt, und dann sogar mit scharfen Blumen, wie genial! Der Mohn exponiert, der Hintergrund gerührt…. hach… augenglücklicher Tiger🐯😬👍🤣

      1. Magenta-? Rubin-? Himbeer-Rot?
        😉🤔
        Egal.
        Ich bin halt immer ehrlich.
        Und wenn es mal nicht so prickelnd ist (also Dein Bild), dann sag ich es auch. Oder ich sag ganz was anderes, was z.B. nicht zur Bildquali gehört.😬

        Aber generell ist es natürlich alles Geschmacksache, das möchte ich ja dennoch niemandem absprechen.

        🤝🐾 Liebgruß,
        Tiger
        🐯

      2. Übrigens, was mir beim ersten Mal schön auffiel, ich es mir vergaß, zu schreiben:
        Die linke hellere Blüte mutet sogar wie ein Fliegtier an, gell😊🦋

      3. Jupp, das kenne ich nicht anders von Tiger 😀

        LG Leo

  3. Lieber Bernhard,

    finde ich immer wieder toll. Wird hier bei uns auch wieder vielfach gemacht. Gestern erst wieder gesehen. Auch mit Informationstafeln – ich hoffe, die Leute lesen das dann auch mal.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      hauptsache die Insekten fühlen sich wohl, egal ob mit oder ohne Tafel 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: