16 Gedanken zu „Extra angelegtes Wildblumenbeet

  1. Lieber Bern­hard,

    finde ich immer wieder toll. Wird hier bei uns auch wieder vielfach gemacht. Gestern erst wieder gese­hen. Auch mit Infor­ma­tion­stafeln — ich hoffe, die Leute lesen das dann auch mal.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      haupt­sache die Insek­ten fühlen sich wohl, egal ob mit oder ohne Tafel 🙂

      LG Bern­hard

  2. Wow, das ist mal ein Bild! Schön aufgeteilt, und dann sog­ar mit schar­fen Blu­men, wie genial! Der Mohn exponiert, der Hin­ter­grund gerührt.… hach… augenglück­lich­er Tiger🐯😬👍🤣

      1. Magen­ta-? Rubin-? Himbeer-Rot?
        😉🤔
        Egal.
        Ich bin halt immer ehrlich.
        Und wenn es mal nicht so prick­el­nd ist (also Dein Bild), dann sag ich es auch. Oder ich sag ganz was anderes, was z.B. nicht zur Bildquali gehört.😬

        Aber generell ist es natür­lich alles Geschmack­sache, das möchte ich ja den­noch nie­man­dem absprechen.

        🤝🐾 Lieb­gruß,
        Tiger
        🐯

        1. Übri­gens, was mir beim ersten Mal schön auffiel, ich es mir ver­gaß, zu schreiben:
          Die linke hellere Blüte mutet sog­ar wie ein Fliegti­er an, gell😊🦋

  3. Viel schön­er als diese “englis­chen” Rasen und wo die Blu­men wie Sol­dat­en aufgerei­ht ste­hen und man förm­lich darauf wartet das sie salu­tieren. Vor allem auch so wichtig für die Insekten.

    Wün­sche dir einen schö­nen Wochen­start und viele Grüssle rübergeschickt

    Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.