55€ Altglasausrüstung — Zum Tagesabschluss: Löwenzahn zählen hilft gegen Einschlafstörungen

Bild #1 – Wer sich verzählt, muss von vorne anfangen

Es gibt auch eine Anfängerversion (Bild #2) 😀

Bild #2 – Ist doch ganz einfach oder?
Bild #3 – Alternativ geht es auch mit Apfelblüten- oder Bubbleszählen 😀

Hier der Hintergrund für das 55€-Projekts.

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #360 Protonar Auto Wide 1:2.8 f=28mm M42-Anschluss

18 Comments

  1. Na, dann mal viel Spaß dabei und nicht ablenken lassen sonst musst du wieder von vorne beginnen.

    Ich leg mich derweil auch mit auf die Wiese.

    Hab einen schönen Tag und viele Grüsse zu dir

    Nova

      1. ….das sagt genau der Richtige rofl Wobei, hab doch nicht gedreht, weder Schnitzel noch Spieß…diese Bezeichnung hat unser Militär hier nicht zungerausstreck

      2. 😀 macht echt Spaß mit Dir zu kommentieren liebe Nova

        LG Bernhard

  2. Danke für die Einschlafhilfe! 🐾😁 Habe sie jetzt erst entdeckt, ging aber ohne, wassen Glück! Glück ist auch, jetzt in der Natur unterwegs so schöne Sachen zu finden, das stimmt!
    🙂
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

  3. Wow…..einfach herrlich….solch strahlendes Gelb.
    Früher haben wir Blumenkränze aus dem Löwenzahn gebunden und auf den Kopf gesetzt. Hinterher haben die Finger vom Saft des Löwenzahn geklebt. Ob das die Kinder heute noch können, Kränze flechten ?
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      wir haben das immer aus Gänseblümchen gemacht, beim Löwenzahn hat man immer gelbe Finger bekommen 😀

      LG Bernhard

  4. Ach man, so ein Mist, schon wieder verzählt!
    Gar nicht so einfach den Überblick zu behalten hier lach Das erste Bild macht voll Bock hindurch zu laufen…schöne Aufnahmen, finde ich echt toll. Natürlich sind Bubbles bei mir beliebt, auch ich habe ein Bild mit Bubbles veröffentlicht…

    LG
    Sandra

    1. Liebe Sandra,

      habe ich gesehen, Dein Bubblebild, wenn es viele Lichtreflektionen im Hintergrund gibt, umso größer ist die Chance solche Bubbel ins Bokeh zu bekommen.

      Natürlich ist Offenblende dazu obligatorisch 😀

      LG Bernhard

      1. Ah, warste gerade bei mir!? Muss ich mal guggen!
        Ich habe da gerade zwei jüngere Kerle im Haus die Möbel aufbauen. Auf die muss ich gerad e bissel aufpassen, dass die nichts verkehrt machen. Am Ende bauen die Juniors Zimmer noch spiegelverkehrt auf und das Bett steht plötzlich hinter der Tür. Sind, wie mir scheint, zwei „Spezialisten“ 😉

        P. S.
        Habe Dich vorhin abonniert!

        LG
        Sandra

      2. Jo jo, diese Spezialisten kenne ich zu genüge 😀

        LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: