Bild des Tages #71 — Amsel …

0
(0)
Bild #71 – Beim Morgenlied trällern erwischt
Kamera: Olympus PEN lite E‑PL5
Objektiv: #053 Canon Lens FD 300mm 1:4 L FD-Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

19 thoughts on “Bild des Tages #71 — Amsel …

  1. Schade, dass kein ton bei deinem Foto dabei ist
    Sag mal Bernhard,
    habe ich irgendwas verpasst . . oder gibt es die Quartalsaufgabe nicht mehr ?
    Nach Adam Riese müsste doch seit April bereits das 2.Thema aktuell sein ?
    Kläre mich doch bitte mal auf.
    Liebe Grüße und einen
    schönen Abend noch
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      richtig bemerkt, es gibt momentan keinen Quartalswettbewerb mehr. Es ist oft vorgekommen, dass noch während des Wettbewerbs die Beiträge nicht mehr erreichbar waren, Stichwort: Broken links.

      Das immer wieder aufzuräumen war mir zu aufwändig. Aber ich habe etwas anderes vor, so Richtung Bildgestaltung, ganz einfach Regeln die jeder ausprobieren kann, damit die Bilder besser werden

      LG Bernhard

      1. Danke für die Antwort lieber Bernhard.
        Es sei mir erlaubt noch eine Bemerkung zu machen,
        ich komme auf deinem Blog gar nicht mehr so gut zurecht, ist irgendwie etwas verwirrend der ganze Aufbau , sorry.
        Trotzdem, ich versuche mich durch zu kämpfen
        Liebe Grüße
        Jutta

        1. Liebe Jutta,

          danke, dass Du das erwähnst, finde ich gut.

          Was hat sich Deiner Meinung nach geändert, dass Du Dich nicht mehr so gut zurecht findest?

          LG Bernhard

  2. Leo, ich kann Jutta nur zustimmen.
    Ich darf dann hier auch mal schreiben, vielleicht kann ich ja helfen.

    Man kann nicht mehr blättern wie vorher. Das erschwert
    Man liest schwieriger weiß auf schwarz (auch wenn es moderner sein mag) Aber das geht noch einigermaßen. Das ist nicht das schlimmste.😉😁
    Das Kommentieren ist oft eine Farce,
    weil man beim scrollen zu leicht ins falsche Feld gerät (aber das weißt du ja schon, wurde schon öfter gesagt, kannst Du aber anscheinend ja nix für) also gut soweit.
    Es hält einem aber halt ziemlich auf wenn es passiert und man es berichtigen will und macht einem manchmal meschugge.😟 🤭😬

    Was aber auch noch ist, ist, daß man 4.
    auf Deine Antwortkommentare manchmal (nicht immer, aber doch oft) (hab ja inzwischen Erfahrung darin!) nur schwerlichst nochmals reagieren kann auf Fragen deinerseits oder generell usw.
    DENN:
    Es ist dabei folgendermaßen: Man schreibt also seinen Text, und dann, wenn man runterscrollen muß zum abschicken, wird man unten einfach nicht mehr hingelassen, genauer: beim vorsichtigen scrollen zum Abschickpunkt quasi, rollt das genau in die andre Richtung und man könnte ausrasten.😠🤣 Hab schon alles ausprobiert.
    Hab auch schon Herrn Brummel gefragt, der wußte auch nicht warum das so ist.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Lieber Tiger,

      danke für die ausführliche Antwort. Ich versuche, Schritt für Schritt die Punkte zu beheben.

      Als herstes habe ich das Scrollen im Template ausgeschaltet. Nun sollte wieder blättern möglich sein.
      Hast sich dadurch einiges, auch mit den Kommentaren verbessert?

      LG Bernhard

      1. Mit “blättern” meine ich natürlich wie in einem Buch blättern, also vor oder zurückblättern. Das hattest Du doch vorher mal, da war unter dem Beitrag, in dem man sich gerade befand, sowohl der ältere Beitrag untendrunter anzuklicken als auch der neuere, falls vorhanden, und man mußte nicht umständlich erst wieder zum Header hoch um ihn anzuklicken damit man anschließend dann erst wieder den Beitrag suchen muß, den man sich als nächstes anschauen wollte und da dann auch wieder reinklicken muß. Ist halt ziemlich umständlich, wenn mehr als ein Beitrag pro Tag da ist, man nicht oberflächlich huschhusch unterwegs ist und alles anschauen “wollen würde” , ich hoffe, Du verstehst!?

        Den Rest kann ich erst beurteilen, wenn diese (vermutlich störenden) Komponenten erst wieder auftreten. Beobachtet habe ich, daß es dann oft so ist, wenn viele Kommentare drin sind. Oder wenn ich als Leser noch eine Frage in Deinem Antwortkommi beantworten soll, (quasi so wie es jetzt grade geschieht) dann läßt er mich manchmal nicht.

        1. Es war auch diesmal wieder total ruckelig, ich mußte mehrmals meine Tastatur runterschieben bzw. wegklicken, um überhaupt den Abflug zu ermöglichen. Aber immerhin ging es überhaupt!!!
          Wenn Du jetzt hier nochmal antwortest usw., denke ich, wird es nochmal wieder schwerer für den andren, also mich, bis es dann irgendwann gar nicht mehr geht. So war es zumindest.

          Ruckelt jetzt auch schon wieder wie blöde.

          1. Test Test Test
            12 12

            Es bestätigt sich meine Vermutung, es ruckelt .
            Oben in andren Kommentaren weniger Text oder wenigere Kommis sind, da ging es besser.
            Aber es ist dennoch schon besser.

            1. Ich kam wenigstens durch.
              Die Seite rollte zwar immer wieder ein Stück hoch, wie gehabt und wir gesagt schon, aber damit geht es notfalls.

              Zumindest ging es überhaupt mal abzuschicken, was sonst oft nicht ging

              1. Hmm, das muss irgendwie an den Templates und deren umsetzung auf Smartphones oder Tablets sein, am PC keine Probleme.

                LG Leo

                1. Möglich.
                  🤔
                  Aber ich arbeite ja seit Jahren alles handysch, Posten, Bilder, Kommentieren, und bin auch in andren WPblogs zugange, hatte nie Probleme. Aber muß sagen, das war auch nie mit “Schachtelkommis”. wie bei uns.

                  Haben wir wohl eins an der Schachtel?😖🤣🤣(Spaß)

                  Ich kritzel jetzt noch hier heiter weiter um zu sehen ob es zu rücken anfängt. Nur ganz minimal bis jetzt. Scheint gut ausgeruht.😆der Ruckulator.

                  Liebgruß,
                  Tiger
                  🐯

                  1. Der handysche (handlicher) Tiger hat eines an der Schachtel oder Waffel? Ach ich vergaß, Katzen mögen Schachteln um Ihr Leben gern

                    Solange man keine alte Schachtel ist dann ist doch alles in Ordnung, auch wenn das Leben manchmal etwas verschachtelt ist

                    Wünsche ein schönes Wochenende

                    LG LEo

                    1. Oh weh Freundche😤😠, ich sagte wir, das schließt Dich natürlich oberwaffelmäßig mit ein!
                      Du mußt nicht immer alles so häßlich und gemein verdrehen. ☹️☹️

                    2. So nun sind wir am Schachtelende angekommen

                      Klaro bin ich bei der Schachtel mit dabei Wer austeilt muss einstecken können, sonst macht es keinen Spaß

                      LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: