Weitere Freistellungsexperimente #1

Acht weit­ere Freis­tel­lungsver­suche, Bienen hat­ten es mir dabei angetan.

Bild #1 — Huch wer kommt da ins Bild geflogen? 🙂
Bild #2 — Dann lan­det die Bine auch noch auf der Richti­gen Blume
Bild #3 — Beim Los­fliegen bleibt die Bine für einen kurzen Augen­blick noch im Schärfebereich
Bild #4 — Und wech ist sie, die flotte Biene 🙁
Bild #5 — Neues Freis­tel­lung­sopfer — Da die Kam­era mit dem Objek­tiv auf dem Boden lag, war sehr viel Gras zwis­chen Linse und Motiv. Alles irgend­wie grün.
Bild #6 — Etwas die Kam­era ange­hoben, viel bess­er aber auch etwas verwack­elt, oder wars der Wind?
Bild #7 — Fast im Gegen­licht und etwas aufgehellt
Bild #8 — Diese Biene hat so lange still gehal­ten bis ich scharf stellen konnte.
Kam­era: Olym­pus PEN lite E‑PL5
Objek­tiv: #053 Canon Lens FD 300mm 1:4 L FD-Mount

Aufrufe: 69

2 Gedanken zu „Weitere Freistellungsexperimente #1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.