Rolling Shutter Effekt bei statischem Motiv

Wenn man Bild #1 anschaut stellt man schnell fest, dass irgend etwas nicht so ist wie es sein sollte. Das linke Haus scheint verz­er­rt zu sein. In Bild #2 kann man zum Ver­gle­ich heranziehen.

Diesen Effekt nen­nt man den Rolling Shut­ter Effekt. Dieser tritt meis­tens bei bewegten Motiv­en auf. Hier ein Beispiel von einem star­tenden Flugzeug.

Wenn man ein Tele ver­wen­det, kommt es rel­a­tiv sel­ten vor, dass man mit einem Rolling Shut­ter Effekt beglückt wird, aber er kommt vor wie in Bild #1 bewiesen 🙂

Bild #1 — Genau beim zeilen­weisen Ausle­sen der Sen­sor­dat­en die Kam­era bewegt 🙂
Bild #2 — Das Motiv wie es sein sollte
Kam­era: Pen­tax Q‑S1
Objek­tiv: #288 No Name f1.6 30mm C‑Mount

Aufrufe: 182

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.