Bernhards Bankenfimmel (29)

Bild #29 — Auf dieser Weitwinkel­bank lässt sich der Son­nenauf­gang bestens beobacht­en. Aber mir war es heute ein­fach zu kalt 🙂
Kam­era: Sony  A7II
Objek­tiv: #350Rob­o­tar f2.8 28mm M42 

Aufrufe: 150

16 Gedanken zu „Bernhards Bankenfimmel (29)

  1. Diese tolle Weitwinkel­bank ist mir schein­bar ent_gangen_, obwohl sie ja fest ste­ht, gell.🙂

    Leo, Du postest aber auch wirk­lich oft 🙄 am Tag, hast wohl zu viele Pausen!😉🤣🤭
    (Späßle, nit aufrege!)

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. So, so ent­gan­gen 🙂 Wenn der Tiger auch Enten­gang übt, ist ent­gan­gen nicht weit weg 😀

      Der ganze Tag incl Nacht plus Mit­tag­pause also ins­ge­samt 37 Stun­den am Tag habe ich Pause 🙂

      Gell da glotscht 😀

      LG Bern­hard

      1. Hal­lo!!!! 😮 Tiger glotzt nicht! Tiger schaut ganz feinoptisch! 👌

        Ey, dann ist Dein­er aber länger als mein­er. 37 Stun­den tz tz tz
        Träum weit­er! 🙂 (Hat man Dich freige­lassen, Leo?)
        🤣🤣

        1. Bei mir set­zten sich die 37 Stun­den laut meinem Cheffe in der Arbeit wie fol­gt zusammen:

          1. Der Tag hat 24h
          2. Die Nacht 12h
          3. Die Mit­tagspause 1h

          Also kannst Du ja 37h arbeiten 😀

          Kapitzko lieber Tiger? 🙂

          Ja, ich kette mit Schneeket­ten umher, ist bess­er als angeket­tet zu sein 🙂

          LG Leo

              1. Ja, Pause ist die Invertierung von Arbeit 🙂

                37 h Arbeit invertiert ist 37 h Pause

                Mist, die Real­ität spielt mir ger­ade einen Streich 😀

                LG Leo

                1. Invertieren. Invert. Invert. 🤔
                  Invertzuck­er💡 fällt mir da ein. 😁 Den kennst Du von Deinen süßen Kün­sten bestimmt.😉

                  Okay, invertieren bei Bildern ist mir auch ein Begriff.

    1. Vie­len Dank liebe Willy,

      ja die Aus­sicht ist schon über­wälti­gent. Kon­nte Dein Nider­ländisch sog­ar ohne ÜBer­set­zung­spro­gramm verstehen 🙂

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.