Restbilder von heute

Einige Bilder habe ich extra für Morgen aufgehoben, da gibt es ein kleines Bankenjubiläum zu feiern 😀

Bild #1 – Mein lieber Schwan, Kopf in den Sand ähm Wasser stecken kann jeder, seh Dich trotzdem 🙂
Bild #2 – Man muss nur lang genug warten, gell, dann wir die Luft ganz dünn dort unten. Schwant Dir nun etwas?
Bild #3 – Einstieghilfe in den See – Aber kein Warmduscher war zu sehen 😀
Bild #4 – Die Einstiegshilfe in Schwarz-Weiss – Fast schon High key
Kamera: Sony NEX 3A
Objektiv: #352 Staeble-Werk Super-Stellar f2.5 85mm mittels SFT42,5 adaptiert

4 Comments

  1. Jo, die machen en lange Hals, diese Fauchertaucher. Ich habe da immer ordentlich Abstand.

    Hoher Schlüssel?🤔☹️
    Bei uns hängen die auch ziemlich hoch,😉🤣 wegen früher, als die Kids noch kleiner …

    High key. Gemacht habe ich das auch schon ab und zu, allerdings ohne 🤦‍♀️ zu wissen wie das heißt, denn das ist wie beim Nähen und Schreinern usw. ,viele auswärtigen 😬 Fachausdrücke beachte ich gar nicht, ich mach einfach! 😉🤭

    So, dann hast Du morgen also Bankenjubiläum. Bist Du Direktor?
    😬

    Gute Nacht
    wünscht
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      diese Fauchertaucher haben sich heute wirklich was erlaubt, aber zum Glück alles gut gegangen. Ich habs fotografieren können 😀

      Ok, ein wenig auf die Folter muss ich Dich schon spannen 😀

      LG Bernhard

  2. Das ist spannend! Und richtig lustig 🙂

    Wenn man die Fortsetzung mit dem Eis kennt wird es noch spannender! Da ist ja ein Künstlereporter plus Tierfotograf plus Vogelschützer am Werk! Der verzichtet erstmal auf warme Duschen und rettet lieber bedrohte Schwäne!
    Ich geh gleich nochmal rüber zu der Eisgeschichte!!!!

    1. Liebe Dorothea,

      ganz lieb von Dir ausgedrückt 😀 Aber etwas zu viel des Lobes 🙂

      Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und bleibe gesund

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: