Bernhards Bankenfimmel (20)

Bild #20 — Bank mit Blick auf den gefrore­nen See
Kam­era: Sony A7II
Objek­tiv: #349 T‑22 P 4cm f4.5 Kor­puss von einem Objek­tiv aus der UdSSR, pro­vi­sorisch adaptiert

Aufrufe: 433

10 Gedanken zu „Bernhards Bankenfimmel (20)

  1. Lieber Bern­hard,

    wenn ich das richtig sehe, ste­ht doch auf der anderen Seite auch noch eine Bank.

    Na ja, ich sag ja nichts, aber wenn ich mich jet­zt auf all Deine Bänke set­ze, komme ich über­haupt nicht mehr vorwärts.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Hal­lo Bernhard,
    diese Bank liegt aber sehr im Dunkeln. Man sieht sie kaum. Da hast du etwas zu sehr auf die hellen Anteile belichtet.
    Liebe Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      kann schon sein, das Ganze lag noch im Schat­ten, die Sonne war ger­ade daran über dem Hor­i­zont aufzugehen …

      Wün­sche noch einen schö­nen Sonntag

      LG Bern­hard

  3. Allein der Titel machte mich schon neugierig, Ich wurde nicht ent­täuscht! Die Bank lädt mich zum Ver­weilen ein.

    Wann hast du das fotografiert? — sieht nach Dezem­ber oder Novem­ber bzw. Früh­win­ter aus — -

    1. Liebe Dorothea,

      ich habe das Bild so um den 10 Jan­u­ar 2021 rum gemacht. Diese Bank habe ich schon öfters hier gezeigt. Damals hat­te ich noch nicht den Bankfimmelfaden 😀

      LG Bern­hard

  4. So eine schöne Aussicht!

    Na, hat Dein Schön­heitss­chlaf gewirkt?🤭 duck­undweg

    Nein, im Ernst, ich muß mal was klarstellen: Ich bin über­haupt kein Par­fümtiger und auch eher von der Gat­tung der Tief­nasen. Ehrlich! Nicht ver­wech­seln mit Trief­nasen! 😆 Toi toi, hat­te 2018 das let­zte Mal Schnupfen. Ist bei uns Großkatzen ja auch gefährlich, gell.

    Ich wün­sche Dir einen gesunden
    Samstag!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Tief­nase ist echt klasse 🙂 Ich habe mir wohl etwas leicht­es einge­fan­gen (meine jährliche Erk­lä­tung, immer um diese Zeit) 🙁 Trief­nase nicht aber alles irgend­wie zu.

      Der Leo lässt es deswe­gen etwas gemäch­lich­er angehen 🙂

      LG Bern­hard

      1. Kan­nte ich ja auch immer (infek­tiv und auch all­gerisch), aber seit 2018 nix mehr, warum weiß ich nicht)
        Unan­genehm, das!!!
        Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.