Eingeschlagen

Bild #1 — Das alte Bauern­haus muss sowieso einem Neubau weichen.

Kam­era: Sony A6000
Objek­tiv: #331 Friedrich Liesegang Düs­sel­dorf CORYGON II 1:4,5 f=75mm Ver­größerung­sob­jek­tiv pro­vi­sorisch adaptiert

Aufrufe: 245

7 Comments

    1. Lieber Michael,

      man kön­nte auch Bier­wer­bung als Hin­ter­grund nehmen 🙂

      LG Bern­hard aus dem wer­bigen Neckartal

  1. Ja, lieber Bern­hard, aber das macht ja ger­ade den Reiz aus. Sauber und ganz kann jed­er. Deshalb bin ich ja auch ein absoluter von “Lost Place”.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Fen­ster sind so viel­seit­ig. Alt und klein, groß und mod­ern, eck­ig, rund. Jedes hat sein “Gesicht”.
    Schade, wenn alte Gebäude weichen müssen. Aber oft­mals lässt es sich nicht ver­mei­den, damit Neues geschaf­fen wer­den kann.
    Und oft wer­den solche alten Fen­ster gern zur Deko­ra­tion genutzt. Ich habe mal ein altes Fen­ster am Glas­con­tain­er ste­hen sehen. Da kam ein Anwohn­er und holte es sich. Hat mir erk­lärt, dass er es restau­ri­eren und zur Deko­ra­tion ver­wen­den will. Fand ich super.
    Viele Grüße von Kerstin.

    1. Hal­lo Kerstin,

      das obige Fen­ster scheint aus ein­er Stal­lung zu stam­men. Ganz typ­isch hier in unser­er Gegend.

      Ich mache ja mit den alten Objek­tiv­en eigentlich das gleiche 🙂

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: