Eingeschlagen

Bild #1 – Das alte Bauernhaus muss sowieso einem Neubau weichen.

Kamera: Sony A6000
Objektiv: #331 Friedrich Liesegang Düsseldorf CORYGON II 1:4,5 f=75mm Vergrößerungsobjektiv provisorisch adaptiert

7 Anmerkungen zu “Eingeschlagen”

  1. Ja, lieber Bernhard, aber das macht ja gerade den Reiz aus. Sauber und ganz kann jeder. Deshalb bin ich ja auch ein absoluter von “Lost Place”.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Fenster sind so vielseitig. Alt und klein, groß und modern, eckig, rund. Jedes hat sein “Gesicht”.
    Schade, wenn alte Gebäude weichen müssen. Aber oftmals lässt es sich nicht vermeiden, damit Neues geschaffen werden kann.
    Und oft werden solche alten Fenster gern zur Dekoration genutzt. Ich habe mal ein altes Fenster am Glascontainer stehen sehen. Da kam ein Anwohner und holte es sich. Hat mir erklärt, dass er es restaurieren und zur Dekoration verwenden will. Fand ich super.
    Viele Grüße von Kerstin.

    1. Hallo Kerstin,

      das obige Fenster scheint aus einer Stallung zu stammen. Ganz typisch hier in unserer Gegend.

      Ich mache ja mit den alten Objektiven eigentlich das gleiche 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.