Eine Doppelstereobank

Bild #1 – Meine Hausbank in vierfacher Ausfertigung

Kamera: Sony A7
Objektiv: #333 lomo.com 4x f11 26mm provisorisch adaptiert

 

10 Anmerkungen zu “Eine Doppelstereobank”

  1. Wer so eine Hausbank hat, ist besonders kreditwürdig. Sollte es Dir aber den Schweiß auf die Stirn treiben, dann ist es wohl doch nur die Saunabank im Haus.
    LG aus dem schweißtreibenden Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      fast wie in der Realität, eine richtige Bank und 3 virtuelle Banken, ich werde noch auf meine alten Tage zum Banker 🙂

      LG Bernhard aus dem bankigen Neckartal

  2. Also eine Quatrobank, sozusagen, lieber Bernhard. Da braucht es kein LSD oder erhöhten Alkoholspiegel mehr 😉
    Liebe Grüße – Elke (Mainzauber)

    1. Liebe Elke,

      der Blogbesuch bei mir macht also süchtig 🙂 Oh man, auf was habe ich mich da wieder eingelassen

      LG Bernhard

  3. Da wird einem ganz schön schummerig, lieber Bernhard :O)))
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  4. Doppelsterero, hihi, mir wird ganz schwummerig beim gucken schon, wie soll ich da sicher Platz nehmen?🤔😁

    Eine schöne Hausbank ist das und ich wünsche Dir einen gutsitzenden Tag!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯(dem zuerst Quadrophenia in den Sinn kam)

    1. Liebe Rita,

      das Interessante an diesem 4-fach Objektiv ist, dass kein Bild dem anderen gelicht 🙂

      Als ich heute nachgeschaut habe, war die Bank wieder ganz normal zu gebrauchen gewesen.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.