Wassertrum zu Cuxhaven — Quer und hoch

Welch­es For­mat passt bess­er zum Motiv, das klas­sis­che Quer­for­mat oder das Hochformat?

#1 Der Cux­haven­er Wasser­turm im Querformat

#2 Der Wasser­turm im Hochformat

Ups, in Bild #2 scheint der Wasser­turm schief zu ste­hen, da habe ich vergessen, das Bild ger­ade auszurichten 🙂

Kam­era: Sony A7r
Objek­tiv: #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm mit VNEX adaptiert

Aufrufe: 143

4 Gedanken zu „Wassertrum zu Cuxhaven — Quer und hoch

  1. Ich entschei­de mich, ob des Vorder­grun­des für das Hochfor­mat. Außer­dem stört mich die Holzd­schun­ke rechts im Bild.
    LG aus dem for­mat­fül­len­den Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      so sind die Geschmäck­er halt. Der eine so, der andere so 🙂

      LG Bern­hard aus dem geschmack­lichen Neckartal

  2. Lieber Bern­hard,

    vom Grund­satz her bin ich sowieso jemand, der kaum Hochfor­mat wählt. 99 % mein­er Auf­nah­men sind im Quer­for­mat. Auch bei Deinem Bild gefällt mir Quer­for­mat bess­er, weil durch die Schiff­sspitze die Kom­po­si­tion der Auf­nahme ein­fach gewinnt.
    Auch Dein anderes Foto ohne Schiff und Quer­for­mat gefällt mir nicht so gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      vie­len Dank für die offene Rück­ant­wort. Anscheinend ist es bess­er etwas zusät­zlich im Vorder­grund zu haben, damit gewin­nt das Bild an Tiefe.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.