#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm — Gänseblümchen von unten

0
(0)

Man gön­nt sich ja son­st nichts, also kon­nte ich mich mal wieder nicht zurück­hal­ten und hab mir dieses Neu­glas gebraucht gekauft. 

Die Nahe­in­stel­lungs­gren­ze von ca 20 cm ist schon etwas feines. 

#1 Gänse­blüm­chen

Vielle­icht sollte ich das näch­ste mal mit ein­er Scheere den Graswild­wuchs im Vorder­grund zurecht stutzen :-). Ich bin allerd­ings ein Fre­und wie gese­hen so fotografiert. Wie seht Ihr das Ganze? 

Kam­era: Fuji­film X‑T20
Objek­tiv: #291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm X‑Mount

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 0 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 0

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Aufrufe: 112 

6 Antworten

  1. moni sagt:

    Aus dem Gegebe­nen das Beste her­aus­holen, lieber Bernhard,
    das ist der richtige Weg, finde ich.
    Ich habe es gese­hen wie es ist und genau deshalb das Bild gemacht. Wenn ich anfange herum zu ver­schlimmbessern, ist es ja nicht mehr das, was ich gese­hen habe.….
    liebe Grüße
    moni

    PS. Ausgenom­men Unrat, also Zigaret­ten­s­tum­mel oder so. Es gibt eben doch immer und über­all Aus­nah­men, gell.

    • Bernhard sagt:

      Liebe moni,

      Es freut mich, dass es so viele Hob­by­fo­tografen gibt, die genau­so denken: Natur pur, ohne wenn und aber. Ok, Strom­leitun­gen sind nicht Natur, deshalb ver­suche ich diese erst gar nicht aufs Foto gelan­gen zu lassen, außer es ist als Stilmit­tel gewünscht.

      LG Bern­hard

  2. giskoe sagt:

    Ein wun­der­schöne “Chaos”: so geht Natur 

  3. klärchen sagt:

    Ohja, der Natür­lichkeit Raum geben, ich verän­dere in der Form auch nichts.
    Her­zliche Grüsse, Klärchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: