Selbstgebaute Lochblende (DIY pinhole) (4)

Nun habe ich das Loch größer gemacht.

#4 ca 1,5mm großes Loch

Wie wird wohl das Ergebnis sein?

#4a Ein bischen schlechter :-)

Naja, das war ein Griff in die Porzelanabteilung. Ok nächstes Motiv.

#4b Überraschung

Mein Japangras ist plötzlich auf LSD Tripp 8-O

Flares ohne Ende. Könnte man eigentlich 1:1 für den Digitalen Dienstag nehmen.

So nun noch kurz die Baustelle aufnehmen.

#4c Ohmg

Da die Lochblende schon verhunzt war, gleich noch ein paar weitere Löcherer reingemacht. Das Ergebnis kommt im letzten Teil der Folge.

Kamera: Sony A7r

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

%d Bloggern gefällt das: