#269 Meyer-Optik Görlitz Diaplan f3.5 100mm – Regenbokeh

Mit diesem Boke­hbild endet vor­erst die Erprobung des Dia­plan f3.4 100mm. Es macht Spaß mit dieser Linse zu arbeit­en. Es hat auf jeden Fall eine zweite Chance ver­di­ent. Wie beurteilt Ihr dieses Objektiv?

#1 Bei regen­nass­er Scheibe habe ich das Objek­tiv direkt auf die Scheibe aufgesetzt

Kam­era: Sony NEX 3A
Objek­tiv: #269 Mey­er-Optik Gör­litz Dia­plan f3.5 100mm

Aufrufe: 148

2 Gedanken zu „#269 Meyer-Optik Görlitz Diaplan f3.5 100mm – Regenbokeh

  1. Hal­lo Birgit,

    das Dia­plan 2.8 100mm hat die gle­iche Rech­nung wie das Tri­o­plan 2.8 100mm. Ist aber viel billiger 🙂

    Lei­der führt Dein Link ins Leere, so dass ich Deine Basteleinen nicht bewun­dern kann.

    Was mich freut, dass Du es lieb­st abseits des Main­streams Deinen Foto­s­til zu entwickeln.

    LG Bern­hard

  2. Ich habe das Pen­ta­con und Dia­plan als 80mm/f/2.8 Objek­tive und habe mir diese in manuelle Zwis­chen­ringe gebaut.

    https://www.seh-n-sucht.de/BLOG/10108/diy-basteltipp/

    Das Dia­plan hat einen leicht­en Blaus­tich, aber ist alt nicht so bil­lig gebaut wie das Kunststoff-Pentacon.

    Vom Bokeh her ähneln sie bei­de schon stark dem Trioplan.

    Für den einen sind es nur far­bige Lichtkreise — ich finde auch solche Spiel­ereien schön!

    Her­zliche Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.