pingpongpeng #29 | der unfixe Löwe mit dem Fixpunkt| Altglasfotografie |

0
(0)

Last Updated on 7. Mai 2022 by Der Löwe

Buchalovs Antwortsbild zu pingpongpeng #27:

pingpongpeng #29 von Buchalov

Buchalov schreibt über sein Photo: „In einem Foto gibt es stets Fixpunkte. Sie halten das Bild, sie machen die Komposition zu einem Ganzen. Im Vorgängerbild des Löwen ist es die rote Schleife, das Auge des Häschens und die Oberfläche des Dekopapiers. Eine Schleife ist eine Schleife, ganz gleich, wo sie sich befindet. Eine Schleife ist eigentlich aber auch so etwas wie ein schöner Knoten, ein dekorativer Knoten. Und sie hält etwas zusammen, was auch immer. Schleifen und Knoten finden sich im Umfeld unseres Wohnmobils einige. Sie gehören zum Campingleben. Und momentan leben wir im Wohnmobil.“

Des Löwen’s Überlegungen: Wie bekommt man einen Knoten weg? … indem man nicht an solchen denkt … Schleife, nee nicht schon wieder … Wohnmobil besitze ich nicht … nur eine Imobilie … und die ist wie der Name schon sagt, imobil … ohne Räder … aber mit Fixpunkte könnte man was anfangen … nur wo welche fixe Punkte ganz fix finden … da kam der Regen gerade recht … aber dann war der Löwe nicht mehr so fix … und hat das Projekt liegen gelassen … schimpfen werden die … oder froh sein, dass sie nicht gesiebblendet werden … wahrscheinlich Löwens schwächstes pingpongpeng Bild bisher … in einem Deutschaufsatz würde man sagen, Thema verfehlt … es war maximal ein Penglein

Das Bildmotto lautet daher: “ der unfixe Löwe mit dem Fixpunkt“

pingpongpeng #29 | der unfixe Löwe mit dem Fixpunkt| Altglasfotografie |
pingpongpeng#29 vom Löwen

Außer Konkurrenz:

Bild #29a – ppp#29 wurde aus diesem Bild ausgeschnitten
Bild #29b – ppp#23 etwas gealtert, ok ist etwas grünlastig

So, und nun darf fix auf die Löwenjagd geblasen werden

Buchalov und der Löwe realisieren ein gemeinsames Fotoprojekt bei dem sie Blendenvorsätze aus dem 3D-Drucker verwenden. Und das Bild des Vorgängers soll fortgeführt werden.

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Siebblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Links:

Vorgänger: pingpongpeng | Foto #28 und #29 |Buchalov und die Schleife | Altglasfotografie |

Nachfolger: pingpongpeng | Foto #30 und #31 | Buchalov und das Wasser | Altglasfotografie

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

10 Comments

  1. Hallo Bernhardt!
    Freut mich, dass es weitergeht. Freut mich wirklich.
    Ich lasse jetzt mal wirken und bin gespannt, wo mich die Kette „knoten – Auflösung des Knotens – Regen“ hinführen wird. Bis bald,
    Liebe Grüße Juergen

  2. gerade das „etwas grünlastige“ dritte bild find ich phantastisch! evtl. würde ich es demnächst als gedichthintergrund ausprobieren – falls es mit text so funktioniert, wie i hoffe, melde ich mich nochmal bei dir: explizite zustimmung deinerseits und urheberhinweis mit link sind dann natürlich selbstverständlich!

    1. Liebe Pega,

      das freut mich. Du darfst Dich gerne immer wieder bei mir bedienen, wenn Du nur auf meine Seite verlinken würdest, wäre ich Dir dankbar.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar zu Pega Mund Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: