Die Zwei #10 — Die gezähmte Schlange

Hell: Du Dunkel ..

Dunkel: Ja? Was gibts …

Hell: Weißt Du, was wir heute feiern?

Dunkel: Hä?..

Hell: Das heißt wie bitte?!

Dunkel: Menno, spann mich nicht auf die Folter …

Hell: Wir haben heute unser Zehntes zusammen, sozusagen Rosenhochzeit …

Dunkel: Du hast mich aber mehr als zehn mal gepieckst …

Hell: Dunkel, Du bist einfach unterbelichtet … Wir haben heute unsere zehnte Folge von „Die Zwei“!

Dunkel: Tataatatttaa !!!

Hell: Typisch Dunkel.

Dunkel: Hell, weißt Du um was es heute hier eigentlich geht?

Hell: Etwas mit Schlangen, wahrscheinlich war der Adapteur im Zoo …

Dunkel: Hell, Überbelichtung schadet auch …

Hell: Ok ok, dann sind wir piecksmäßig quitt …

Dunkel: Du Überbelichteter, die Schlange heißt Python …

Hell: Du meinst diese Würgeschlange …

Dunkel: Du stehst echt auf dem Schlauch … Nein Python ist eine Programmiersprache …

Hell: Und damit möchte der Freak da vor der Tastatur eine kleine Himbeere programmieren, der hat nen Schuss ab …

Dunkel: Das viele Licht hat deinen Sensor arg überbelichtet, es ist keine kleine Himbeere, es ist ein Raspberry Pico, komm, ich nehm Dich mal mit …

Bild #10a – Der Raspberry Pico hat nur 3,90 EUR gekostet

Hell: Haha eine Himbeere mit 1000 Füßen …

Dunkel: Überbelichtet bleibt überbelichtet … Da unser Adapteur oder von Dir Freak genannt, ist ein Fan von upsycling, er verwendet gerne alte Dinge wieder …

Hell: Ach deswegen hat er sich auf die Suche nach einem ganz alten Rechner Namens Asus EeePC 1000H gemacht, dabei hat er so etwas wie Linus … gesagt …

Dunkel: Linux heißt das, er wollte die über 14 Jahre alte Kiste mit Linux wieder in Betrieb nehemen und als Terminal für den Raspberry Pico verwenden.

Hell: Und dafür hat der Dödel über zwei Wochen gebraucht …

Dunkel: Ist gar nicht so einfach eine steinzeitalte 32 Bit Maschine mit so wenigen Ressourchen mit Linux in Betrieb zu nehmen … 1,6 GHz Intel Atom N270 … Wahnsinnige 2 MByte RAM …

Bild #10b – Pass nur auf lieber Hell, das Du keinen Kurzen mit Deiner Metallnadel verursachst …

Hell: Das Ziel vom Dödel, aka Freak … ist es die LED neben BOOTSEL, im Schach würde ich d2 sagen, zum Leuchten zu bringen … und dafür dieser ganze Aufwand … wäre mir zu doof …

Der Adapteur: So, so ein Dödel bin ich … übrigens, leiber Hell, Du hast eine glänzende Glatze …

Dunkel: Hihi …

Hell: Hmpfff ….

Der Adapteur: Ja, es war gar nicht so einfach die richtige Linux-Distribution zu finden … ich fing mit PuppyLinux an …

Hell: Ich sagt doch doof, der Dödel spielt noch mit Puppen …

Dunkel: Halt endlich mal Deine Nadel …

Der Adapteur: Danke lieber Dunkel. Damit habe ich allerdings das WLAN Modul nicht zu laufen gebracht … dann kam ArchLinux dran, das gleiche … dann Debian 11 bullseye genannt …

Hell: Bullenauge, Schlange, Himbeere, hilfe … ich kann nicht mehr …

Der Adapteur: WLAN ging immer noch nicht, ok, dann ein Versuch per LAN Kabel … ups, habe ja gar keines, also bestellen … warten … angeschlossen … juhu, ich kann updaten … Debian Backports aktiviert … hurra WLAN tut … jetzt den Thonny installieren …

Hell: Prust … heißt so der Bulle …

Der Adapteur: Die Überbelichtung ist bei dir wohl sehr nachhaltig, lieber Hell …

Dunkel: HAHA … ich schmeiß mich weg …

Der Adapteur: Beachten wir mal die beiden Nadeln für eine Zeit lange nicht, … ok, Thonny ist der Editor mit dem man den Raspberry Pico programmieren kann. Also Thonny installiert … nichts … Version test … ups, die ist ja Asbach uralt … wie komme ich an die neueste Version, also Debian möchte ich behalten … ok, Idee Debian 11 Testing, da sollte die aktuellste Software drin sein … also auf Debian 11 Testing umgestellt … Einen ganzen Abend lang hat das gedautert … Dann der spannende Moment … ja, die neueste Version hurra!…

Dunkel: Wie der sich freuen kann …

Der Adapteur: Die Firmware von MicroPython auf den Rasperry Pi übertragen … schnell noch den Code für das Einschalten der LED geschrieben … nichts … oh, wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil … ich habe keine Berechtigung auf USB zu schreiben … typisch Linux … Freigegeben, Neustart … und …

Bild #10c – … die LED leuchtet, schaut mal wie neugierig die Zwei sind …

Hell: Eins muss man dem Typen lassen, hartnäckig ist er …

Dunkel: Yupp, und dann hat er noch etwas von Steppermotor, Makroschlitten und so gefaselt …

Hell: Psst, nicht verraten … Deine Plappernadel ist etwas unterbelichtet …

Dunkel: Halt die Nadel und tschüss und mach das Licht aus.

Und Hell ging mit Dunkel zufrieden nach Hause.

P.S.: Ab sofort werdet Ihr auch hin und wieder mit der kleinen Schlange und der kleinen Himbeere beglückt …

P.S.S.: Die Markennamen können unbezahlte Werbung enthalten … habe alles ganz brave selber bezahlt …

P.S.S.S.: Liebe Vetriebsleute, ich könnte gerne neue Hardware, Software für Euch testen und darüber berichten, als Lohn darf ich das getestete behalten, ist doch echt fair … oder?

8 Comments

  1. Nadelscharf und pieksig, die Zwei! ;-D
    Linux👍, klar, das Thema hatten wir ja schon.
    Eepc und Raspberry usw., alles Begriffe, die mir bekannt (durch Brummel, klar😉)

    Dann mal viel Spaß weiterhin!

    Gut gestichelt! Irgendwie ist das Thema sticheln doch sehr vielseitig, gell ob nun per Nähnadel oder im übertragenen Sinne oder wie Du mit Deinen genialen Nadeln der Sicherheit!😁

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

  2. Liebe die Zwei :-) Du lieber Bernhard bist schon hartnaeckig, wenn Du was machen willst. Super. Mein sohn hat eine Rasperry Pi genommen fuer sein Terrarium, um die Temperatur zu chekecn und ein Auge auf seinen Lizard zu werfen. Kleveres Ding, wenn man weiss was man damit tun muss – wie Du. Alle Achtung. Well done!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

%d Bloggern gefällt das: