Zum Tagesabschluss — Der Referensolitärbaum mit Schlitzblende

0
(0)
Bild #1 – Zu erkennen ist er ja

Kamera: Sony A7s
Objektiv: #382 NEOKINO 62.5 11.5 Emil Busch AG Rathnow adaptiert mit 3D-Druck Adapter auf M42 mit diversen Blendenkappen zum Aufstecken

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Comments

  1. Lieber Bernhard!
    Die Bildr mit der Schlitzblende haben etwas zufällige, etwas, das man nicht direkt steuern kann. Das finde ich spannend.
    Kann man eine solche Schlitzblende oder den optischen Spalt auch selbst bauen?
    Liebe Grüße
    Jürgen

    1. Lieber Jürgen,

      könnte man … ich habe ja noch ein Zweitexemplar vom Heidosmat, da kann ich Maße nehmen und dann die Blenden Doppelt ausdrucken.

      Dann könnten wir einen Blendenwettbewerb machen, wer bekommt mit dem gleichen Objketiv und Blendenkappe die verrücktesten Bilder hin

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: