Telige Klostermühle

0
(0)

Kamera: Sony A7s
Objektiv:#080 Carl Zeiss Jena Prakticar 4/300 MC Praktiar B-Mount mittels PB auf EOS-Adapter adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

13 Comments

  1. Ihr das im Schwäbischen habt immer so schöne Bilderbuchszenen!

    Soeben wollte ich ins Bett gehen, aber das Bad war von einem Familienmitglied besetzt. Hm, was tun und nicht im Stehen einschlafen ohne Zähneputzen? Ah, da hat ja der Photograph noch was vorgestellt… schauen wir doch mal rein. Welch hübsche Gutenachtgeschichte mit Adventskalenderhaus.

  2. Hihi, der nachträgliche Anbau des Balkons 🤐
    Aber für’n Käffchen würd’s reichen, Leo, gell!? 😊
    Das Haus ist schön, solche Dachkante, ich weiß den Namen nicht, kenne ich von hier auch. Da sitzt auf jeder Stufe eine “Ratte der Lüfte” und ätzt die Substanz weg.

    Liebgruß,
    Diega
    🐯

  3. Ein schönes Gebäude. Nachdem ich im Feedreader schon zweimal “teigige” Mühle gelesen habe, musste ich jetzt endlich mal vorbeikommen. Ist Telig ein Ort?
    Lieben Gruß – Elke

    1. Liebe Elke!
      Ich glaube, da Bernhard diese Mühle schon einmal mit einem Weitwinkel Obi fotografiert hat, dass “Telige” Mühle bedeuten soll, dass er die Mühle dieses Mal mit einem Tele Obi fotografiert hat. So habe ich mir das zusammen gereimt, weil er in der Bildbeschreibung schrieb: “Das letzte Mal gab es das Motiv weitwinklig.”

      LG
      Sandra!

      1. Vielen Dank für die Erklärung hätte es nicht besser hinbekommen, liebe Sandra

        LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: