Der Qidi Tech X-Plus ist da, ausgepackt, kalibiriert und druckt

0
(0)
Bild #1 – Ein 30 kg Packet
Bild #2 – Viel Zubehör
Bild #3 – Der Drucker
Bild #4 – Der QIDI X-Plus
Bild #4 – So sieht es innen aus
Bild #5 – Er durckt!

Insgesammt hat der Aufbau vom Auspacken bis zum Druckstart keine 30 Minuten gedauert. Es wird gerade ein Testobjekt gedruckt (Bild #6)

Bild #6 – Dieses Testbot hat es in sich

Eventl. muss ich noch ein paar Parameter für das PETG Filament ändern und dann kann der Adapterdruck losgehen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

8 thoughts on “Der Qidi Tech X-Plus ist da, ausgepackt, kalibiriert und druckt

  1. Moin, Liebleo!
    Und? Klappt alles? Oder klappt es zusammen? 😬 Nein, ist Spaß,
    denn ich hoffe doch, es funktioniert so, wie Du es Dir vorstellst! 👍
    Gespannt, 🤔 wie’s dokumentarisch in Bildern weitergeht, sendet
    Liebgruß:
    Die Diega😁
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: