Fernblick

0
(0)
Bild #1 – Ausblick während des Aufstiegs zur Hornisgrinde Richtung Süden
Kamera: Sony NEX 3
Objektiv: #348 7artisans 50mm/f1.4 E‑Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Aufrufe: 284

18 Antworten

  1. Tiger sagt:

    dazu, daß die Waage immer dasselbe anzeigt?
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    nämlich:
    .
    .
    .
    ERROR‼️‼️
    .
    .
    .
    🤣🤣🤣

  2. Sowas Schönes kann fei der Bayerwald auch!!

  3. Sandra sagt:

    Ach ja, isses net schön? Doch!? Oder? Schöner “Fernblick”, den Du uns da gezeigt hast.

    LG
    Sandra!

  4. Nova sagt:

    Ok…jetzt kann man es sehen dass es diesig gewesen ist. Finde ich persönlich für Bilder natürlich auch immer blöde, aber wer sowas kennt der mag diesen Blick dennoch. Sieht toll aus und danke dass du es auch so mit uns teilst.

    Liebe Grüsse

    Nova

  5. Michael aus Ottibotti sagt:

    Könnte klarer sei.
    LG aus dem unklaren Westfalen
    Michael

    • Tiger sagt:

      Fantastisch mit den verschiedenen Ebenen und Farbstreifen!
      Liebgruß,
      Tiger
      🐯

      • Der Löwe sagt:

        Der Tiger hat es richtig aufgefasst, das war, was ich zeigen wollte

        LG LEo

      • Tiger sagt:

        Ach, das ist ja mal Übereinstimmung!
        Ich liebe solche originale Ansichten, die ohne Schnickschnack oder besonderes “Bastel”-Zutun solch kunstvolle Aussage haben. Diese verschiedenen zarten graublauen Abstufungen sind sahnemäßig!
        Quasi Blaubeersahne 😋 mit gelegentlich auch einem Hauch schwarzes Johannisbeerlein mit reinmelangiert.
        🤓😎😁

    • Der Löwe sagt:

      Lieber Michael,

      den Klaren gibt es in der Nähe frisch gebrannt zu kaufen

      LG Bernhard aus dem gebrannten Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: