Mohn im Getreide

Bild #1 – Da links ist irgend ein Käfer ins Bild geraten, so ein Schlingel 😀
Kamera: Sony A7s
Objektiv: #254 Thornton-Pickard Rectoplanat f8 230mm (9 inches) mittels 3D Druckadapter auf M42 adaptiert

14 Comments

  1. …den man aber leider selbst nur andeutungsweise erkennt wenn man es weiß 😉 Dennoch eine klasse Aufnahme.

    Schönen Tag gewünscht und viele Grüsse rübergeschickt

    Nova

  2. Mohn mag ich ganz sehr gerne! Als Kind – unvergessen – bestaunte ich mal frühmorgens ein Mohnfeld vorm Meer – erste Fahrt zur Adria. Ich war 5 Jahre alt.

    Gut, dass es noch Käfer gibt im Felde: Wenig Gift!

    1. Vielen Dank liebe Nicole,

      und herzlich willkommen auf meinem experimentellen und chaotischen Fotoblog 😀

      LG Bernhard

  3. Auf den „Requisiten-Käfer“ hätte ich jetzt auch „gezeigt“🤣, wenn Du es nicht schon vorweggenommen hättest mit Deinem Untertitel. Tigerauge sieht sowas 👀.
    Er ist nicht im Fokus, sondern der hübsche Mohn mit seinem Getreideschleier! 👍
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

      1. Ach 😮
        Boah, hast Du Dich verschrieben?
        😁

        Nein, man lernt doch immer! Ich auch!

        Aber ich könnte 🤔 diese Aussage auch einfach mal so bauchgepinselt annehmen ohne es kleinzureden, gell.😕😬

        Dann also
        🎉DAAANKEEE!🎉 … lieber Leo.
        🐾🐾

      2. In Japan ist das das größte Lob, wenn jemand kopiert wird 😀

        Daher bauchpinselt der Leo den Tiger weiter, damit er schneller auf Pilzagd gehen kann.

        LG Bernhard

    1. Sollte ich mal machen, aber momentan habe ich nicht die Zeit dazu, für meine Bilder spendiere ich max. 30 Sekunden pro Bild. Motiv sehen – kurz überlegen – Kamera an – manuell scharfstellen – Bildausrichtung – Klick – kurze Kontrolle – ganz selten ein zweiter Klick – Kamera aus – weiterspazieren.

      LG Bernhard

    1. Liebe Sandra,

      beim Fotografieren war das bei mir auch so, nur beim Entwickeln …

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: