Es hat nur zu einem halben Auto gereicht

#1 Diesen halben Käfer hatte ich 2017 in Oberstdorf gesichtet. Man beachte die Mischbereifung 🙂

Dieser Beitrag war eigentlich Juttas Digitalem Dienstag gewidmet, da dieser Wettbewerb gerade pausiert, wollte ich Euch das digitale Ergebnis nicht vorenthalten:

#2 Der Pop-Artkünstler hat wohl zu tief ins Glas geschaut 🙂

Kamera: Sony A7
Objektiv: #050 Xenon f1.9 50mm M42

6 Comments

    1. Liebe moni,

      auf solch eine Idee muss man erst mal kommen. Was wohl mit der anderen Hälfte des Käfers passiert it?

      LG Bernhard

  1. Wenn man sich halt einmal verfahren hat, dann bleibt man stecken.
    LG aus dem Bug-sierten Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      vielleicht war der Verputz noch zu weich?

      LG Bernhard vom verputzen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: