Türen #5 — Alte Wertarbeit

5
(1)
Bild #5 – Irgendwo in Metzingen vor die Linse bekommen

Kamera: Olympus OM‑D E‑M10II
Objektiv:#073 Trioplan f2.8 50mm M42

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

20 Comments

  1. Toll, handgesägt (?), gefeilt usw., hast Du Spuren gesehen? Ja, das wäre dann wirklich klasse! Ich liebe das!
    Michael nahm es vorweg, ich wollte auch anklopfen, klar, gell der Spieltiger. Mach ich trotzdem…
    Klopf klopf klopf. Wenn ich so klopfe, is nix.😐 Aber bei”rumpel rumpel rumpel solltest Du dann schooon aufmachen! 🤭🤣🤣

    Liebgruß,
    Diega
    🐯

      1. Sieht man aber doch oft aus der Nähe am Metall, ob es wirklich Handarbeit ist. Obwohl 🤔, gestanzt wurde ja auch früher schon und dann fertig montiert oder geschweißt, gelötet oder oder.
        Egal…vergiß meine Zeilen.
        Nee, nicht Zeitmaschine, laß es!🤭😁

      2. Stell dir mal vor, der Leo mit der Lupe untersucht das Schloss und Türgriff, da bekomme ganz schnell Besuch

        LG Leo

  2. Lieber Bernhard,

    das ist wirklich eine wunderschöne Tür. Wertarbeit auf jeden Fall, aber auch Handwerk vom allerfeinsten.

    Liebe Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: