Acht Neuzugänge beim 1€-Projekt

Bei meinem 1€-Projekt gab es 8 Neuzugänge in den letzen 5 Wochen zu verzeichenen. Es sind die Nr. 57-64 in der 1€-Projekt Übersichtsliste.

Ich bekomme im Klickfinger immer wieder einen Krampf 🙂

Die Objektive im Einzelnen:

 

  • Objektiv aus Beamer Liesegang DDV1800 f=25-45mm HD Shift
  • OBJEKTIV ROW RATHENOW ORTHAN 1:4.5; 55mm (R00020)
  • Isco Gottingen carousel projar f = 100mm slide projector lens
  • Kindermann Color 1:2.8/90 MC Projektionsobjektiv
  • Agfa Agomar 2,8/85mm Projektionsobjektiv
  • Kodak Objektiv Beamer Projektor
  • Rollei-Heidosmat-Objektiv 3,5 / 150 mm
  • FUJINON EAGLE II Objektiv A16x9.5BE12U 1:18/9.5-152mm

 

Bei einigen Objektiven muss ich mir erst einmal überlegen, wie und ob ich diese adaptieren kann. Projektionsobjektive sind in der Regel kein Problem. Übrigens, die Fertigstellung der Werkstatt schreitet voran 🙂

 

6 Anmerkungen zu “Acht Neuzugänge beim 1€-Projekt”

  1. Bitte kläre mich mal auf. Was war das für ein Projekt? Ich habe das überhaupt nicht mitbekommen. Hast du auf Objektive geboten, die für einen Euro angeboten wurden? Ich wundere mich ja schon ewig, dass du so viele außergewöhnliche Objektive benutzt.
    Lieben Gruß – Elke

    1. Liebe Elke,

      das Projekt läuft bei mir schon seit mehr als einem Jahr. Am Anfang habe ich auf alle Objektive, die 1€ als Startgebot hatten genau einen Euro geboten. Danach habe ich nichts mehr gemacht und abgewartet.

      Als es dann zu viele Zoomobjektive waren, habe ich umgeschwenkt und biete nur noch auf kuriose Objektive. 1€ bieten und dann vergessen. Inzwischen habe ich sogar ein richtiges 1€ Objektiv ersteigert (1€ incl. Porto) 🙂

      Viele dieser Objektive muss ich erst einmal adaptieren, sprich einen Adapter basteln. Da unsere gemeinsame Werkstatt so langsam wieder brauchbar wird, kann ich demnächst wieder meinen 3D Drucker anschmeißen. Als nächster Schritt ist dann der Adapterbau per Dreh- und Fräsmaschine dran.

      Im Kopf habe ich schon ein paar verrückte Ideen, aber wie immer fehlt die Zeit …

      LG Bernhard

      1. Also, das erklärt mir jetzt so einiges. Fertigst du die Adapter mit dem 3D-Drucker? Mein Mann hat so ein Teil. Inzwischen schon das zweite. Scheint süchtig zu machen. Unentwegt wird gedruckt. Ist aber durchaus nützlich, muss ich zugeben.
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
        Elke
        P.S. Was ist das neuerdings für ein nerviges Pop-up für den Datenschutz? Das geht ja immer wieder auf.

        1. Liebe Elke,

          das mit den Pop-up kommt wohl von der neuesten WordPress Version. Das habe ich auch schon bei anderen Blogs erlebt.

          Ja, ich konstruiere die Adapter selber und drucke diese dann auf dem 3D Drucker aus.

          Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende

          LG Bernhard

  2. Und ich erinnere noch mal an eine optische Gesamtschau. 😉😉😉
    LG aus dem neugierigen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      Du lässt aber auch gar nicht locker, so ein richtiger Wadenbeißer 🙂

      LG Bernhard aus dem gebissenen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.